ICC Trophy 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ICC Trophy 1997 war das Qualifikationsturnier der Nicht-Testnationen für den Cricket World Cup 1999. Das Turnier wurde zwischen dem 24. März und dem 12. April 1997 in Malaysia ausgetragen. Gewinner war Bangladesch, das sich im Finale gegen Kenia mit 2 Wickets durchsetzen konnte. Des Weiteren qualifizierte sich Schottland für die Weltmeisterschaft.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An dem Turnier nahmen insgesamt 22 Mannschaften aus den folgenden Ländern teil:

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 22 Mannschaften wurden in der Vorrunde auf zwei Gruppen mit sechs und zwei Gruppen mit fünf Mannschaften aufgeteilt. Die jeweils Gruppenersten- und zweiten qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Diese wurde wiederum als zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften ausgetragen. Die Gruppenersten -und zweiten qualifizierten sich für das Halbfinale. Deren Sieger wiederum trugen anschließend das Finale aus. Zusätzlich wurden alle anderen Platzierungen ausgespielt. Die Finalisten und der Sieger des Spiels um Platz 3 qualifizierten sich für die Weltmeisterschaft.

Turnier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe A Sp. S N NR P NRR[1]
KeniaKenia Kenia 5 5 0 0 10   +2.712
Irish Cricket Union Irland 5 4 1 0 8   +1.682
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5 3 2 0 6   +0.740
SingapurSingapur Singapur 5 2 3 0 4   –1.130
GibraltarGibraltar Gibraltar 5 1 4 0 2   –2.096
IsraelIsrael Israel 5 0 5 0 0   –1.823

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe B Sp. S N NR P NRR[1]
BangladeschBangladesch Bangladesch 5 5 0 0 10   +1.909
DanemarkDänemark Dänemark 5 4 1 0 8   +0.931
Vereinigte Arabische Emirate Ver. Arab. Emirate 5 3 2 0 6   +0.323
MalaysiaMalaysia Malaysia 5 2 3 0 4   +0.031
Westafrikanische Cricket-Nationalmannschaft Westafrika 5 1 4 0 2   –1.073
ArgentinienArgentinien Argentinien 5 0 5 0 0   –2.350

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe C Sp. S N NR P NRR[1]
NiederlandeNiederlande Niederlande 4 3 0 1 7   +2.932
KanadaKanada Kanada 4 3 0 1 7   +0.850
FidschiFidschi Fidschi 4 2 2 0 4   +0.184
Namibia Namibia 4 1 3 0 2   –1.293
Ost- und Zentralafrikanische Cricket-Nationalmannschaft Ost- und Zentralafrika 4 0 4 0 0   –0.984

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe D Sp. S N NR P NRR[1]
Schottland Schottland 4 4 0 0 8   +1.646
Hongkong 1959Hongkong Hongkong 4 3 1 0 6   +0.707
Bermuda 1910Bermuda Bermuda 4 2 2 0 4   +0.696
Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 4 1 3 0 2   –0.722
ItalienItalien Italien 4 0 4 0 0   –2.359

Zwischenrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe D Sp. S N NR P NRR[1]
KeniaKenia Kenia 3 3 0 0 6   +1.646
Schottland Schottland 3 2 1 0 4   +0.707
DanemarkDänemark Dänemark 3 1 2 0 2   +0.696
KanadaKanada Kanada 3 0 3 0 0   –0.722

Gruppe F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle
Gruppe D Sp. S N NR P NRR[1]
Irish Cricket Union Irland 3 3 0 0 6   +1.646
BangladeschBangladesch Bangladesch 3 2 1 0 4   +0.707
NiederlandeNiederlande Niederlande 3 1 2 0 2   +0.696
Hongkong 1959Hongkong Hongkong 3 0 3 0 0   –0.722

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6.-7. April Kuala Lumpur KeniaKenia Kenia
215-8 (50)
Irish Cricket Union Irland
208-9 (50)
Kenia gewinnt mit 7 Runs
8.-9. April Kuala Lumpur BangladeschBangladesch Bangladesch
243-7 (50)
Schottland Schottland
171 (44.5)
Bangladesch gewinnt mit 72 Runs

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10.-11. April Kuala Lumpur Schottland Schottland
187-8 (45)
Irish Cricket Union Irland
141 (39)
Schottland gewinnt mit 51 Runs (D/L method)

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

12.-13. April Kuala Lumpur KeniaKenia Kenia
241-7 (50)
BangladeschBangladesch Bangladesch
166-8 (25)
Bangladesch gewinnt mit 2 Wickets (D/L method)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f Erklärung der Abkürzungen: Sp. = Spiele; S = Siege; N = Niederlagen; U = Unentschieden; NR = No Result; P = Punkte; NRR = Net Run Rate