Ismael Sosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ismael Sosa
Unam 16 (4).jpg
Sosa im Trikot der Pumas
Personalia
Name Víctor Ismael Sosa
Geburtstag 18. Januar 1987
Geburtsort San MartínArgentinien
Größe 179 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2009 CA Independiente
2006 → CA San Martín de San Juan (Leihe)
2009–2010 Argentinos Juniors 34 (12)
2010–2012 Gaziantepspor 73 0(8)
2013–2014 CD Universidad Católica 33 (17)
2014–2016 UNAM Pumas 92 (29)
2016– UANL Tigres 79 (15)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007 Argentinien U-20
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. November 2018

Víctor Ismael Sosa (* 18. Januar 1987 in San Martín) ist ein argentinischer Fußballspieler in Diensten von UANL Tigres.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stürmer absolvierte bisher 29 Spiele in der türkischen Süper Lig und erzielte dort drei Tore. Sein Debüt gab er am 14. August 2010 unter Tolunay Kafkas.

Nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit für Gaziantepspor löste er zur Winterpause 2012/13 seinen Vertrag auf und wechselte zum chilenischen Verein CD Universidad Católica.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. milliyet.com.tr: „Sosa'da ayrıldı“ (abgerufen am 7. Januar 2013)