Jacintha Weimar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jacintha Weimar
Jacintha Weimar beim Aufwaermen BL FCB gg. 1. FFC Frankfurt Muenchen-6.jpg
Jacintha Weimar (2016)
Personalia
Geburtstag 11. Juni 1998
Geburtsort EindhovenNiederlande
Größe 179 cm
Position Tor
Juniorinnen
Jahre Station
0000–2016 CTO Eindhoven
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– FC Bayern München II 12 (0)
2018– FC Bayern München 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
0000–2014 Niederlande U-16 ? (0)
2014 Niederlande U-17 1 (0)
2016 Niederlande U-19 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Mai 2019

Jacintha Weimar (* 11. Juni 1998) ist eine niederländische Fußballspielerin, die seit der Saison 2016/17 beim FC Bayern München unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weimar aus dem Verbandsleistungszentrum CTO Eindhoven hervorgegangen, wurde zur Saison 2016/17 vom FC Bayern München verpflichtet und mit einem bis zum 30. Juni 2018 gültigen Vertrag – der mittlerweile bis 30. Juni 2020 ausgeweitet wurde – ausgestattet. Ihr Debüt gab sie am 25. September 2016 (4. Spieltag) in der 2. Bundesliga Süd beim 2:1-Sieg der zweiten Mannschaft über den 1. FC Köln. Ihr Pflichtspieldebüt für die erste Mannschaft gab sie am 9. September 2018 beim 3:0-Zweitrunden-Sieg im DFB-Pokal-Wettbewerb gegen den FF USV Jena. In der Bundesliga debütierte sie am 5. Dezember 2018 (11. Spieltag) beim 9:0-Sieg im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weimar spielte bereits für die U-16-Nationalmannschaft, bevor sie zu ihrem einzigen Länderspiel für die U-17-Nationalmannschaft kam, das am 27. Oktober 2014 gegen die Auswahl Sloweniens 2:2 unentschieden endete. Ihr Debüt für die U-19-Nationalmannschaft gab sie am 5. April 2016 beim 7:2-Sieg in Hengelo gegen die Auswahl Tschechiens.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jacintha Weimar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf soccerway.mobi