Jarmo Lehtinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jarmo Lehtinen während ADAC Rallye Deutschland 2013 in Köln

Jarmo Lehtinen (* 3. Januar 1969) ist ein finnischer Rallye-Copilot. Bekannt wurde er als Beifahrer von Mikko Hirvonen in der Rallye-Weltmeisterschaft.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jarmo Lehtinen wohnt zusammen mit seiner Frau Tanja in Lahti. Seine Karriere als Copilot begann 1988 an der Seite seines Freundes Jari Mikkola. Später nahm er als Copilot von Marko Ramanen an der finnischen Rallye-Meisterschaft teil. 1997 gab er bei der Rallye Finnland sein Debüt in der Rallye-Weltmeisterschaft. Im Jahr 1999 startete er zusammen mit Ramanen in der britischen Rallye-Meisterschaft und begleitete Jouni Ampuja in der finnischen Rallye-Meisterschaft in der Gruppe N. Er arbeitete weitere zwei Jahre zusammen mit Ampuja, bis er 2002 zusammen mit Toni Gardemeister in der Rallye-Weltmeisterschaft fuhr. Seit 2003 bildet er ein Team mit Mikko Hirvonen. Von 2004 bis 2005 fuhr das Duo zwischenzeitlich im Subaru und seit 2006 wieder im Ford.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen ersten Sieg in der Rallye-Weltmeisterschaft feierte Lehtinen 2006 bei der Rallye Australien. Bis jetzt (2011) hat das Duo 14 Siege in der Rallye-Weltmeisterschaft eingefahren, allesamt im Ford World Rally Team.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jarmo Lehtinen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien