Julia Effertz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Julia Effertz

Julia Effertz (* 1980 in Bergisch Gladbach) ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin, Filmemacherin und Literaturwissenschaftlerin mit polnischen und flämischen Wurzeln.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Effertz ist eine der ersten deutschen Intimitätskoordinatorinnen (Choreographie intimer Filmszenen). Von 2007 bis 2011 wurde sie an der University of Oxford Drama Society ausgebildet und von 2009 bis 2012 am Actors Centre London.[1] 2011 wurde sie als Beste Hauptdarstellerin für den Londoner Theaterpreis „Off West End Award“ nominiert und gab 2013 ihr deutsches TV-Debüt als Tochter von Jürgen Prochnow im ZDF-Herzkino-Film „Die Kinder meiner Tochter“.[2][3] 2017 spielte Julia Effertz an der Seite von Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann in der Amazon-Prime-Serie „Der Lack ist ab“, welche 2019 den Romy-Akademiepreis gewann. 2018 spielte Julia Effertz an der Seite von Julie Delpy und Richard Armitage im internationalen Kinofilm „My Zoe“.[4]

Neben der Schauspielerei ist Effertz auch als Drehbuchautorin tätig. Ihre Skripte wurden u. a. für den Londoner Funny Women Award, sowie für das Black Nights Filmfestival in Tallin nominiert.[5][6]

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Julia Effertz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CASTFORWARD. Abgerufen am 29. Februar 2020.
  2. 2010: Full Run: Plays: Female Performance – Julia Effortz – Secret Boulevard – The Offies. Abgerufen am 30. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  3. Die Kinder meiner Tochter. In: TV Spielfilm. Abgerufen am 30. Mai 2020.
  4. My Zoe bei crew united, abgerufen am 16. März 2021.
  5. 2017 Writing Award Long List Announced! In: Funny Women. 31. Januar 2018, abgerufen am 30. Mai 2020 (britisches Englisch).
  6. Industry Communications: Script Pool Tallinn presents scripts for TV drama series for the first time. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Industry@Tallinn & Baltic Event. 24. Oktober 2019, ehemals im Original; abgerufen am 30. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).@1@2Vorlage:Toter Link/industry.poff.ee (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)