Jun’ya Sano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jun’ya Sano Straßenradsport
Jun’ya Sano (l.) als Mitglied desTeams Nippo bei der Japan-Rundfahrt 2012
Jun’ya Sano (l.) als Mitglied des
Teams Nippo bei der Japan-Rundfahrt 2012
Zur Person
Geburtsdatum 24. Mai 1983
Nation JapanJapan Japan
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Matrix Powertag
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2016

Jun’ya Sano (jap. 佐野 淳哉, Sano Jun’ya; * 3. November 1982 in Shimizu, Präfektur Shizuoka) ist ein japanischer Straßenradrennfahrer.

Jun’ya Sano begann seine Karriere 2005 bei dem japanischen Continental Team Bridgestone-Anchor. In der Saison 2008 wechselte er zum Team Nippo-Endeka, wo er den vierten Platz bei der nationalen Meisterschaft belegte. Im nächsten Jahr fuhr Sano für die Amateurmannschaft Team Nippo·Colnago. Bei der Asienmeisterschaften 2009 im indonesischen Tenggarong wurde er Sechster im Einzelzeitfahren und Fünfter im Straßenrennen. 2010 fuhr er beim Team Nippo, wo er die zweite Etappe bei der Tour de Kumano für sich entschied.

2011 gewann Sano eine Etappe der Tour de Hokkaidō, 2014 wurde er japanischer Meister im Straßenrennen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010
2011
2014
  • MaillotJapón.PNG Japanischer Meister - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]