Fumiyuki Beppu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fumiyuki Beppu Straßenradsport
Fumiyuki Beppu (2015)
Fumiyuki Beppu (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 10. April 1983
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
Asienmeisterschaften
2008 Gold - Straßenrennen
Infobox zuletzt aktualisiert: 27. November 2016

Fumiyuki Beppu (jap. 別府 史之, Beppu Fumiyuki; * 10. April 1983 in Chigasaki) ist ein japanischer Radrennfahrer.

Fumiyuki Beppu ist seit 2005 in der Elite als Radrennfahrer aktiv. Bis 2016 wurde er zweimal japanischer Meister im Straßenrennen und dreimal im Einzelzeitfahren. 2008 wurde er asiatischer Straßenmeister, 2016 belegte er Rang drei bei den kontinentalen Meisterschaften.

2008 und 2012 startete Beppu bei Olympischen Spielen im Straßenrennen so wie im Zeitfahren. 2008 in Peking konnte er das Straßenrennen nicht beenden und wurde im Einzelzeitfahren 38., vier Jahre später in London wurde er 22. im Straßenrennen und 24. im Zeitfahren.

Beppus älterer Bruder Takumi ist ebenfalls Radrennfahrer.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beppu beim Einzelzeitfahren der Olympischen Spiele 2012

2003

  • JapanJapan Japanischer Meister - Straßenrennen (U23)

2004

2006

  • JapanJapan Japanischer Meister - Straßenrennen
  • JapanJapan Japanischer Meister - Einzelzeitfahren

2008

  • Gold Asienmeister - Straßenrennen
2011
  • JapanJapan Japanischer Meister - Straßenrennen
  • JapanJapan Japanischer Meister - Einzelzeitfahren
2012
2014
  • JapanJapan Japanischer Meister - Einzelzeitfahren
2016

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Pink jersey Giro d’Italia 67 121 82 117
Yellow jersey Tour de France 112
red jersey Vuelta a España 120

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fumiyuki Beppu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien