K. C. Irving Regional Centre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K. C. Irving Regional Centre
Das K. C. Irving Regional Centre in Bathurst.
Das K. C. Irving Regional Centre in Bathurst.
Daten
Ort 14, avenue Sean Couturier
KanadaKanada Bathurst, New Brunswick E2A 6X2, Kanada
Koordinaten 47° 37′ 33,3″ N, 65° 40′ 50,6″ WKoordinaten: 47° 37′ 33,3″ N, 65° 40′ 50,6″ W
Eigentümer Stadt Bathurst
Eröffnung September 1996
Oberfläche Beton
Eisfläche
Kosten 21 Mio. CAD
Kapazität 3.162 Plätze (Eishockey)
3.524 Plätze (maximal)
Spielfläche 61 × 25,9 m (200 × 85 ft, Eishockey)
Verein(e)
Veranstaltungen

Das K. C. Irving Regional Centre (französisch Centre régional K.-C.-Irving), ist eine Mehrzweckhalle in der kanadischen Kleinstadt Bathurst, Provinz New Brunswick. Die Arena wurde nach dem Unternehmer Kenneth Colin Irving benannt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die K. C. Irving Regional Centre wurde 1996 eröffnet und bietet bei Eishockeyspielen 3.162 Zuschauern Platz. Das Eishockeyteam des Titan d’Acadie-Bathurst, eine Mannschaft aus der LHJMQ, trägt dort seine Heimspiele aus.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]