Kaspij Aqtau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaspij Aqtau
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fußballklub Kaspij Aqtau
Sitz Aqtau, Kasachstan
Gründung 1979
Website fccaspy.kz
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Igor Prochnizki
Spielstätte Schastar Stadion
Plätze 3.500
Liga Premjer-Liga
2019   2. Platz Erste Liga
Heim
Auswärts

Der FK Kaspij Aqtau (russisch Футбольный клуб Каспий Актау) ist ein kasachischer Fußballverein aus Aqtau, der derzeit in der zweithöchsten kasachischen Liga spielt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1979 als Trud Schewtschenko (Труд Шевченко) gegründet, wurde das Team 1990 in FK Aqtau (ФК Актау) umbenannt. Nach drei Jahren wurde der Verein in Munaischy Aqtau (Мунайши Актау). Im Jahre 2001 erfolgte eine erneute Umbenennung in Mangystau Aqtau (Мангыстау Актау). Den heutigen Namen trägt die Mannschaft seit 2002.

Kasachische Meisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Momentan spielt die Mannschaft in der zweiten kasachischen Liga, wobei das Team fünf Spielzeiten an der kasachischen Premjer-Liga teilgenommen hatte und in der Saison 1996 mit dem vierten Platz das bis jetzt bestes Ergebnis erzielt hatte.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Heimspiele trägt der Verein im Schastar Stadion aus. Das Stadion bietet Platz für 3.500 Zuschauer.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meister der Ersten Liga: 1994

Aktueller Kader zur Saison 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Spieler Nationalität Geburtsdatum Bei Kaspij seit
Torhüter
1 Nurlybek Ajasbajew KasachstanKasachstan 1991 -
91 Marko Milošević SerbienSerbien 7. Februar 1991 2020
Abwehr
19 Maksat Taikenow KasachstanKasachstan 14. August 1997 2017
22 Talgat Kussjapow KasachstanKasachstan 14. Februar 1999 2021
23 Amandyk Abichanow KasachstanKasachstan 9. November 1997 2016
33 Ilja Worotnikow KasachstanKasachstan 1. Februar 1986 2019
98 Nijas Schugajew KasachstanKasachstan 14. September 1998 2021
Mittelfeld
9 Ruslan Mingazow TurkmenistanTurkmenistan 23. November 1991 2021
11 Aslan Darabajew KasachstanKasachstan 21. Januar 1989 2021
33 Nikola Cuckić SerbienSerbien 11. April 1997 2021
48 Chafik Tigroudja FrankreichFrankreich 16. Januar 1992 2021
- Raqymschan Rosybakijew KasachstanKasachstan 2. Januar 1991 2020
- Kirill Schestakow KasachstanKasachstan 19. Juni 1985 2019
Sturm
13 Ruslan Sachalbajew KasachstanKasachstan 27. Juni 1984 2019
77 Wajdi Sahli TunesienTunesien 17. April 1997 2021

Stand: März 2021

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]