Kathrin Rüegg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kathrin Rüegg (* 7. März 1930 in Arosa[1], Kanton Graubünden, Schweiz hiess mit bürgerlichen Namen Doris Schmid; † 12. Juni 2011 in Gordola, Kanton Tessin[2]) und war eine Schweizer Buchautorin und Fernsehmoderatorin im deutschen SWR Fernsehen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kathrin Rüegg wurde 1930 als Tochter eines Bergbauerns und Hoteliers in Arosa geboren.[1] Nach der Scheidung der Eltern im Jahre 1941 zog sie gemeinsam mit Mutter und Bruder nach Basel.[1]

Sie absolvierte eine Ausbildung zur Bürofachfrau und war anschliessend in der Chemie-Industrie tätig, wo sie sich zur Fremdsprachenkorrespondentin und Direktionssekretärin hocharbeitete.[1] 1960 eröffnete sie in Basel das Einrichtungsgeschäft Bottewage,[3] das sie erfolgreich bis ins Jahr 1971 führte. Danach zog sie ins Tessin, um im Verzascatal einen Bauernhof mit Kleintieren aufzubauen und sich der Schriftstellerei zu widmen.[1] Nebenbei betrieb sie den kleinen Boutiqueladen «El Boteghin» für Tessiner Spezialitäten und bot viele praktische Kurse an.

Sie war Mitbegründerin der Kochsendung Was die Großmutter noch wusste, die von 1982 bis 2006 in über 350 Folgen ausgestrahlt wurde. Nach dem Tod des Co-Moderators Werner O. Feißt im April 2006 wurde die Sendung nicht mehr fortgeführt.

Kathrin Rüegg lebte bis zu einem schweren Sturz, dessen gesundheitliche Folgen sie zum Umzug zwangen, in Gerra im Verzascatal. Danach lebte sie im Altersheim und Pflegeheim in Gordola am Lago Maggiore.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehproduktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tessiner Tagebücher (Verlag Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien)

Geschichtenbücher

Bildbände (Verlag Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien)

Kochbücher (Verlag Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien)

Gartenbücher (Kosmos Verlag)

  • 2002: Mit Kathrin Rüegg durchs Gartenjahr ISBN 978-3-440-0934-4
  • 2003: Gesundheit aus meinem Garten ISBN 978-3-440-0946-0

Was die Grossmutter noch wusste, Bücher in Zusammenarbeit mit Werner O. Feißt

(Verlag Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien)

  • 1984: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 1). Was die Großmutter noch wusste: Gesunde und natürliche Haushaltsmethoden und -weisheiten. ISBN 3-275-00838-2
  • 1985: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 2). Was die Großmutter noch wusste: Als die Großmutter noch jung war. ISBN 3-275-00868-4
  • 1987: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 3). Was die Großmutter noch wusste: Vom Apfel bis zur Zwiebel. ISBN 3-275-00912-5
  • 1988: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 4). Was die Großmutter noch wusste: Essen wie damals. ISBN 3-275-00947-8

(Verlag Müller Rüschlikon, Cham)

  • 1993: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 5). Was die Großmutter noch wusste: Winterrezepte und Geschichten. ISBN 3-275-01072-7
  • 1994: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 6). Was die Großmutter noch wusste: Gemüse nach Großmutterart: Rezepte und Geschichten. ISBN 3-275-01104-9
  • 1996: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 7). Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Küche zwischen Elsass und Engadin. ISBN 3-275-01190-1
  • 1997: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 8). Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Mittelmeer-Küche: kochen wie im Urlaub. ISBN 3-275-01218-5
  • 1997: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 9). Was die Großmutter noch wusste: Großmutters Kräuterküche ISBN 3-275-01248-7
  • 1998: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 10). Was die Großmutter noch wusste: Gewürze von Anis bis Zimt. ISBN 3-275-01283-5
  • 1999: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 11). Was die Großmutter noch wusste: Gute Küche ohne Fleisch. ISBN 3-275-01320-3
  • 2000: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 12). Was die Großmutter noch wusste: Zu Gast bei Kathrin und Werner. ISBN 3-275-01349-1
  • 2001: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 13). Was die Großmutter noch wusste: Einfache Küche von Kathrin und Werner. ISBN 3-275-01402-1
  • 2002: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 14). Was die Großmutter noch wusste: Kathrin, Werner und die Schweizer Küche. ISBN 3-275-01448-X
  • 2003: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 15). Was die Großmutter noch wusste: Kathrin, Werner und die ländliche Küche. ISBN 3-275-01483-8
  • 2004: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: (Band 16). Was die Großmutter noch wusste: Backen. ISBN 3-275-01512-5

(Verlag Müller Rüschlikon, Zürich, Stuttgart, Wien)

  • 1990: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Hinter den Kulissen / Kein Tag wie der andere: Abenteuer bei der Fernseharbeit. ISBN 3-275-00996-6

(Verlag Müller Rüschlikon, Cham)

  • 1996: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Die besten Geschichten und Rezepte aus Großmutters Küche (Jubiläumsausgabe). ISBN 3-275-01219-3
  • 1997: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Großmutters immerwährender Kalender. ISBN 3-275-01234-7
  • 2002: Kathrin Rüegg, Werner O. Feißt: Was die Großmutter noch wusste: Das Beste von Kathrin und Werner: ihre liebsten Rezepte und Geschichten aus 20 Jahren „Was die Großmutter noch wusste“ (Jubiläumsausgabe 2). ISBN 3-275-01418-8

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Herausgeber: SWR)

  • 1980: Die vier Jahreszeiten im Verzascatal
  • 1980: Die Frau, die ihre Träume wahr machte
  • 1980: Ich zeige dir mein Arosa

Erhältlich über die offizielle Webseite von Kathrin Rüegg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD (Herausgeber Uwe Baumann und Sentilo Rieber)

  • 2010: Schöne Geschichten (Letzte Lesung, letztes Interview)

Kochbuch. Herausgeber Uwe Baumann: (Friedrich Reinhardt Verlag)

Biografie. Urs-Heinz Naegeli (Verlag uhn.ch)

DVD (Herausgeber Uwe Baumann und Sentilo Rieber)

  • 2016: Glücksgefühle. Das Leben von Kathrin Rüegg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Fernsehköchin Kathrin Rüegg ist gestorben bei glanzundgloria.sf.tv, abgerufen am 17. Juni 2011
  2. Die Schweiz trauert um Kathrin Rüegg, Buchautorin und Fernsehmoderatorin bei giornaledelticino.ch, abgerufen am 16. Juni 2011.
  3. Kathrin Rüegg: Mit meinen Augen, S.15/16