Kiera Chaplin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kiera Chaplin (2018)

Kiera Victoria Chaplin (* 1. Juli 1982 in Belfast, Nordirland) ist ein britisches Fotomodell und Schauspielerin. Sie wuchs in Corsier-sur-Vevey in der Schweiz auf, lebte in Los Angeles und seit 2007 in New York.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tochter von Eugene Chaplin und Enkelin von Charlie Chaplin posierte für bekannte Magazine wie Vogue, Elle, Vanity Fair, Town & Country, People, GQ, Maxim, CosmoGirl oder Lucky und war 2002 im Pirelli-Kalender zu sehen.[1] Neben ihrer Arbeit als Model ist Chaplin auch Filmschauspielerin und Produzentin. Sie war in Filmen wie The Importance of Being Earnest (2002), den Bollywood-Produktionen Yatna (2005) und Chaurahen, The Aimee Semple McPherson Story (2006), dem Peter Fonda-Film Japan (2008) und dem italienischen Drama Interno Giorno von Tommaso Rossellini (2011) zu sehen.

Chaplin war bis 2006 Aufsichtsratsvorsitzende und zu 30 Prozent an der Produktions- und Distributionsfirma Limelight Films, Inc. in Hollywood beteiligt.

In der Sunday Times Rich List 2012 wurde ihr Vermögen auf 36 Mio. € geschätzt.[2]

Chaplin nützt ihre Bekanntheit, um sich für die Rechte von Frauen und Kindern einzusetzen. Seit März 2019 ist sie Präsidentin der von Menschenrechtsaktivistin, Model und Bestsellerautorin Waris Dirie gegründeten Fondation Fleur du Désert in Paris. Am 10. Januar 2020 eröffnete Chaplin die erste Kiera Chaplin Desert Flower Schule für 400 Kinder in Sierra Leone (Westafrika).[3][4][5]

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Absolument fabuleux
  • 2002: The Year That Trembled
  • 2002: Ernst sein ist alles (The Importance of Being Earnest)
  • 2005: Yatna
  • 2006: Aimee Semple McPherson
  • 2007: Chaurahen
  • 2008: Japan
  • 2011: Interno giorno

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kiera Chaplin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kiera Chaplin im Fashion Model Directory, abgerufen 15. Mai 2012
  2. Ein Ranking, das überrascht: Keira Chaplin noch vor Emma Watson und Rupert Grint, vom 13. April 2012
  3. Dominik Hug: Charlie Chaplins Enkelin Kiera zeigt Herz für Afrika. 14. Januar 2020, abgerufen am 19. Januar 2020.
  4. Erste "Kiera Chaplin Desert Flower Schule" eröffnet! - Desert Flower Foundation. Abgerufen am 19. Januar 2020.
  5. Kiera Chaplin : « L’excision est une injustice » - Elle. 6. Februar 2020, abgerufen am 6. Februar 2020 (französisch).