Encyclopedia of Triangle Centers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kimberling-Nummer)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Encyclopedia of Triangle Centers (ETC) ist eine Online-Liste mit über 10.000 (Juli 2016) Dreieckspunkten. Sie wird gepflegt durch Clark Kimberling, Professor für Mathematik an der University of Evansville.

Jedem Eintrag in der Liste wird eine sog. Kimberling-Nummer in der Form X(n) zugewiesen. Zu den Informationen zu jedem Punkt gehören seine trilinearen und baryzentrischen Koordinaten sowie seine Lage zu Geraden, die andere identifizierte Punkte verbinden. Die ETC bietet ebenfalls einen Glossar von Begriffen und Definitionen an.

Die 400 wichtigsten Dreieckspunkte der Online-Enzyklopädie publizierte Kimberling 1998 zudem in Buchform unter dem Titel Triangle Centers and Central Triangles.

Liste einiger Dreieckspunkte mit Kimberling-Nummer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgezeichnete Punkte im Dreieck
Name Nummer
Inkreismittelpunkt X(1)
Schwerpunkt X(2)
Umkreismittelpunkt X(3)
Höhenschnittpunkt (Orthozentrum) X(4)
Mittelpunkt des Feuerbach-Kreises X(5)
Lemoine-Punkt (Symmedianenpunkt, Grebe-Punkt) X(6)
Gergonne-Punkt X(7)
Nagel-Punkt X(8)
Mittenpunkt X(9)
Spieker-Punkt (Spieker-Zentrum) X(10)
1. Fermat-Punkt X(13)
2. Fermat-Punkt X(14)
1. isodynamischer Punkt X(15)
2. isodynamischer Punkt X(16)
1. Napoleon-Punkt X(17)
2. Napoleon-Punkt X(18)
Longchamps-Punkt X(20)
Schiffler-Punkt X(21)
Bevan-Punkt X(40)
Kosnita-Punkt X(54)
Isoperimetrischer Punkt X(175)
1. Vecten-Punkt X(485)
2. Vecten-Punkt X(486)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Encyclopedia of Triangle Centers