Kiro Kongo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

The Kiro Kongo (KCD) ist ein katholischer Jugendverband in der Demokratischen Republik Kongo.[1] Auf internationaler Ebene ist Kiro Kongo Mitglied im internationalen Dachverband katholischer Jugendverbände „Fimcap“.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiro Kongo wurde am 11. November 1947 gegründet.[1][2]

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiro Congo gliedert sich in folgende verschiedene Abteilungen (beruhend auf verschiedenen Altersgruppen):[3]

Altersgruppe Name der Abteilung
06–12 Jahre „(Pré-) Bakayouki“
12– 4 Jahre „Youpi“
14–16 Jahre „Gens“
16 Jahre und älter „Aspis“

Aktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Treffen in Ortsgruppen
  • Gemeinsame Spiele, Lieder, Sportaktivitäten und Tanzen
  • Pastorale und spirituelle Aktivitäten an Samstagen und Sonntagen
  • Bildungsangebote[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b KIRO CONGO/KIPUSHI est une association sans but lucratif. kiro-republique-democratique-du-congo.e-monsite.com, abgerufen am 9. Juni 2016 (englisch).
  2. a b Kiro Congo. fimcap.org, abgerufen am 9. Juni 2016 (englisch).
  3. a b Kiro Kongo. kjg.de, abgerufen am 9. Juni 2016 (englisch).