Kreuzigungskirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreuzigungskirche, Kirche der Kreuzigung Christi oder der Kreuzigung des Herrn [Jesus], Kirche zum Gekreuzigten Heiland, u. ä., sowie Kalvarienkirche nennt man Kirchen und Kapellen, die der Kreuzigung Christi gedenken. Sie sind spezielle Passionskirchen, der Gedenktag ist der Karfreitag (beweglicher Festtag, 1. Freitag vor Ostersonntag).

Sonderform ist die Kalvarienbergkirche, die die Kreuzigung in ihrer Gesamtheit, oft auch mit Stationsweg darstellt.

In anderen Sprachen: englisch Church of the Crucifixion [of Christ/of Our Lord] • französisch Église de la Crucifixion [du Christ/de Notre Seigneur] • italienisch Chiesa del [Santissimo] Crocifisso/Crocifesso • spanisch Iglesia del Crucifijo

… Sanktuarien (Heiligtümer)

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • in Höfle: Kapelle zum Gekreuzigten Heiland und zu den heiligen Schutzengeln
  • in Kemnath: Kalvarienbergkirche zum Gekreuzigten Heiland

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klosterkirche Raspiatski, russisch Распятский монастырь собор, Serpukow, Oblast Moskau (säkularisiert)

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Iglesia del Crucifijo (El Crucifijo), Puente la Reina, Navarra (am Jakobsweg)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]