Lametbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lametbach
Lametbach in Gemünden

Lametbach in Gemünden

Daten
Gewässerkennzahl DE: 25448
Lage Hunsrück

Rheinland-Pfalz

Flusssystem Rhein
Abfluss über Simmerbach → Nahe → Rhein → Nordsee
Quelle In der Nähe der Ellerspring im Soonwald
49° 55′ 2″ N, 7° 35′ 38″ O
Quellhöhe ca. 570 m ü. NHN[1][2]
Mündung In Gemünden (Hunsrück) in den SimmerbachKoordinaten: 49° 53′ 46″ N, 7° 28′ 43″ O
49° 53′ 46″ N, 7° 28′ 43″ O
Mündungshöhe ca. 282 m ü. NHN[1][2]
Höhenunterschied ca. 288 m
Sohlgefälle ca. 25 ‰
Länge 11,7 km[3]
Einzugsgebiet 58,15 km²[3]
Mittelstädte Mengerschied, Gemünden

Der Lametbach ist ein knapp 12 km langer linker Nebenbach des Simmerbachs im Hunsrück in Rheinland-Pfalz.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Lametbach entspringt auf etwa 565 m ü. NHN Höhe in der Längsmulde zwischen dessen beiden Hauptrücken im Soonwald und fließt die ersten Kilometer durch das diesen bedeckende geschlossene Forstgebiet nach Südwesten, ehe er sich darin nach Nordwesten kehrt. In Mengerschied verlässt er den Soonwald, hier fließt von rechts und Nordosten entlang dem Soonwaldrand der hier längere Brühlbach ein. Dann zieht der Lametbach in Fortsetzung von dessen Laufrichtung durch ein extensiv genutztes Wiesental, er mündet schließlich in Gemünden (Hunsrück) in den Simmerbach, wenig vor dessen südlichem Durchbruchstal durch den Soonwald zur Nahe.

In trockenen Sommern trocknet der Lametbach vollständig aus.

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Soonwald fließt der Lametbach durch dichten Fichten-Hochwald und durch Kahlflächen, die durch Windwurf entstanden und auf denen erst langsam wieder Wald aufwächst. Hier sind Rot- und Schwarzwild anzutreffen. Am Unterlauf säumen Weiden und Erlen die Ufer.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Soonwald berühren mehrere Wanderwege den Bach. Im Unterlauf ab Mengerschied läuft ihm der von Simmern nach Gemünden ungefähr dem Fuß des Soonwaldes folgende Schinderhannes-Soonwald-Radweg parallel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lametbach – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kartendienst des Landschaftsinformationssystems der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz (LANIS-Karte) (Hinweise)
  2. a b Deutsche Grundkarte 1:5000
  3. a b GeoExplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz (Hinweise)