Lamotrek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lamotrek
Falschfarben-Satellitenbild der NASA
Falschfarben-Satellitenbild der NASA
Gewässer Pazifik
Archipel Karolinen
Geographische Lage 7° 29′ N, 146° 20′ OKoordinaten: 7° 29′ N, 146° 20′ O
Lamotrek (Föderierte Staaten von Mikronesien)
Lamotrek
Anzahl der Inseln 3
Hauptinsel Lamotrek
Länge 15 km
Breite 6,5 km
Landfläche 98,2 ha
Lagunenfläche 31,51 km²
Gesamtfläche 41 km²
Einwohner 373 (2000)
Spanische Seekarte von 1886: Elato und Lamotrek
Spanische Seekarte von 1886:
Elato und Lamotrek
Vorlage:Infobox Atoll/Wartung/HoeheFehlt

Lamotrek ist ein Atoll im zentralen Pazifischen Ozean. Geographisch gehört es zum Archipel der Karolinen, politisch gehört es zum Bundesstaat Yap der Föderierten Staaten von Mikronesien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lamotrek liegt im Osten des Staates Yap, 9 km östlich des Atolls Elato sowie 71 km südwestlich von West Fayu. Von den Yap-Inseln im Westen des Bundesstaates liegt es über 1000 km entfernt. Lamotrek ist ein längliches Atoll mit einer Länge von 15 km und einer maximalen Breite von 6,5 km. Die Gesamtfläche des Atolls beträgt 41 km².[1] Davon entfallen 31,5 km²auf die Lagune; die Landfläche hingegen beträgt nur knapp 1 km².[2] Das Atoll besteht aus drei Inseln auf dem Saumriff, Falaite im Westen, Pugue im Nordosten sowie Lamotrek, die Hauptinsel, im Südosten des Atolls. Die Hauptinsel ist mit 73,8 Hektar die weitaus größte, sowie die einzig bewohnte der drei Inseln. Pugue misst 16,6 Hektar, und Falaite 7,8 Hektar. Eine kleine Passage südlich von Pugue erlaubt die Einfahrt in die bis zu 15 m tiefe Lagune. Die Inseln sind dicht bewachsen mit Kokospalmen und Brotfruchtbäumen.[3]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lamotrek bildet eine eigene Gemeinde (municipality) gleichen Namens mit 373 Einwohnern (Stand: 2000).[4] Sie gehört zum fünften und östlichsten Wahldistrikt des Bundesstaates Yap.[5]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kerstin J. S. Werle: Landscape of Peace: Mechanisms of Social Control on Lamotrek Atoll, Micronesia. [Eine ethnosoziologische Studie im Zeitalter der Globalisierung]. Springer VS, 2014. ISBN 978-3-658-05831-9 (Print); ISBN 978-3-658-05832-6 (eBook)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Atoll Area, Depth and Rainfall (2001) Tabelle der Geological Society of America. Abruf am 11. April 2010@1@2Vorlage:Toter Link/rock.geosociety.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. UNEP Islands (englisch)
  3. National Geospatial-Intelligence Agency: Sailing Directions (enroute), Pub. 126, Pacific Ocean (englisch; PDF; 5,1 MB)
  4. Yap State Census Report, 2000 (englisch; PDF; 2,9 MB)
  5. Yap in pacificworlds (englisch)