Lazza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lazza (* 22. August 1993 in Mailand als Jacopo Lazzarini) ist ein italienischer Rapper.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lazzarini hat eine klassische Ausbildung als Pianist, er besuchte das Conservatorio Giuseppe Verdi in seiner Heimatstadt. Doch schon als Jugendlicher machte er sich italienweit auch als Freestyle-Rapper einen Namen. 2013 stieß er zum Label Blocco Recordz und veröffentlichte dort 2014 das erste Mixtape K1, auf dem er u. a. mit Emis Killa zusammenarbeitete. Durch verschiedene Videos im Internet, insbesondere den Auftritt in der YouTube-Serie Real Talk, steigerte er seine Bekanntheit weiter.

Beim Label 333 Mob (innerhalb von Machete Empire Records) veröffentlichte Lazza 2016 die Single DDA und im Folgejahr das Debütalbum Zzala, im Verleih von Sony. Für das Lied Mob arbeitete der Rapper mit Salmo und Nitro zusammen. 2018 erschien die Single Porto Cervo, die dem zweiten Album Re Mida vorausging: Damit erreichte Lazza Anfang 2019, nun im Verleih von Universal, erstmals die Chartspitze. Diesen Erfolg konnte er 2020 mit dem Mixtape J direkt wiederholen. Darauf waren u. a. Capo Plaza, Tha Supreme, Guè Pequeno, Shiva, Geolier und Gemitaiz zu hören.

Nach einer Pause meldete sich Lazza 2022 mit dem Album Sirio zurück. Dieses enthielt u. a. Gastbeiträge von Tory Lanez, French Montana, Sfera Ebbasta und Noyz Narcos und erreichte erneut Platz eins der Albumcharts. Nach 18 Wochen an der Chartspitze war das Album in Italien das erfolgreichste des Jahres. Beim Sanremo-Festival 2023 wird Lazza mit dem Lied Cenere ins Rennen gehen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[1][2][3]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2017 Zzala IT31
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
Sony
Verkäufe: + 25.000[3]
2019 Re Mida IT1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2019IT
Universal
Verkäufe: + 150.000[3]
2020 J IT1
Platin
Platin

(50 Wo.)IT
CH45
(1 Wo.)CH
Universal
Verkäufe: + 50.000[3]
2022 Sirio IT1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
CH12
(3 Wo.)CH
Universal
Verkäufe: + 200.000[3]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[4][3]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT
2016 DDA
Zzala
IT78
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2016
Verkäufe: + 25.000[3]
2017 MOB
Zzala
IT34
Platin
Platin

(6 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 7. April 2017
feat. Salmo & Nitro
Verkäufe: + 50.000[3]
Lario
Zzala
IT42
Platin
Platin

(5 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2017
Verkäufe: + 50.000[3]
Diablo
IT35
Gold
Gold

(8 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
2018 Porto Cervo
Re Mida
IT54
Platin
Platin

(8 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 13. Juli 2018
Verkäufe: + 50.000[3]
2019 Gucci Ski Mask
Re Mida
IT25
Gold
Gold

(2 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2019
feat. Guè Pequeno
Verkäufe: + 35.000[3]
Netflix
Re Mida
IT19
Platin
Platin

(11 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 22. Februar 2019
W9
Verkäufe: + 70.000[3]
Ouver2re
Re mida: Aurum
IT18
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 26. September 2019
Verkäufe: + 35.000[3]
Fiori
IT44
Platin
Platin

(17 Wo.)IT
mit Giaime & Andy the Hitmaker
Verkäufe: + 70.000[3]
2021 Mezzo Sport
IT77
(1 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 28. Mai 2021
mit Drillionaire
2022 Ouv3rture
Sirio
IT34
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 11. März 2022
Verkäufe: + 50.000[3]
Molotov
Sirio
IT8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Erstveröffentlichung: 24. März 2022
Verkäufe: + 200.000[3]
Panico
Sirio
IT2
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Erstveröffentlichung: 15. April 2022
Verkäufe: + 300.000[3]; feat. Takagi & Ketra
3 di cuori
IT28
Gold
Gold

(12 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 28. April 2022
Verkäufe: + 50.000[3]; mit Anna
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Zzala
Zzala
IT3
Gold
Gold

(30 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
Origami
Zzala
IT94
(1 Wo.)IT
2019 Catrame
Re Mida
IT18
Platin
Platin

(10 Wo.)IT
feat. Tedua
Verkäufe: + 50.000[3]
Box Logo
Re Mida
IT24
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
feat. Fabri Fibra
Verkäufe: + 25.000[3]
Cazal
Re Mida
IT30
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
feat. Izi
Verkäufe: + 35.000[3]
Re Mida
Re Mida
IT34
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Verkäufe: + 25.000[3]
Morto mai
Re Mida
IT38
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(9 Wo.)IT
Verkäufe: + 140.000[3]
Iside
Re Mida
IT41
Gold
Gold

(2 Wo.)IT
feat. Luchè
Verkäufe: + 25.000[3]
Superman
Re Mida
IT55
Gold
Gold

(2 Wo.)IT
Verkäufe: + 35.000[3]
24h
Re Mida
IT61
Gold
Gold

(1 Wo.)IT
Verkäufe: + 35.000[3]
2 cellulari
Re Mida
IT63
(1 Wo.)IT
Per sempre
Re Mida
IT67
(1 Wo.)IT
Povero te
Re Mida
IT80
(1 Wo.)IT
Desperado
Re Mida
IT92
(1 Wo.)IT
No Selfie
Re Mida
IT96
(1 Wo.)IT
feat. Giaime
Ho paura di uscire 2
Machete Mixtape 4
IT1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)IT
Machete, Salmo & Lazza
Verkäufe: + 100.000[3]
Bud Spencer
Machete Mixtape 4
IT15
Gold
Gold

(7 Wo.)IT
Machete, Salmo & Lazza
Verkäufe: + 25.000[3]
Sugar
Machete Mixtape 4
IT18
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Machete, Salmo & Lazza
Verkäufe: + 25.000[3]
Gigolò
Re mida: Aurum
IT1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(27 Wo.)IT
mit Sfera Ebbasta feat. Capo Plaza
Verkäufe: + 140.000[3]
Dry (La mia ora)
Re mida: Aurum
IT49
(1 Wo.)IT
Frio
Re mida: Aurum
IT71
(1 Wo.)IT
2020 Party HH
Vita Vera Mixtape
IT5
Gold
Gold

(6 Wo.)IT
mit Tedua & Chris Nolan
Verkäufe: + 35.000[3]
Medellin
Mr. Fini
IT10
Gold
Gold

(6 Wo.)IT
mit Guè Pequeno
Verkäufe: + 35.000[3]
2 tiri
J
IT6
Platin
Platin

(9 Wo.)IT
feat. Tha Supreme
Verkäufe: + 70.000[3]
Alyx
J
IT12
Platin
Platin

(11 Wo.)IT
feat. Capo Plaza
Verkäufe: + 70.000[3]
Slime
J
IT22
Gold
Gold

(8 Wo.)IT
feat. Rondodasosa
Verkäufe: + 35.000[3]
J
J
IT24
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
Verkäufe: + 35.000[3]
Clean
J
IT26
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
feat. Tony Effe
Verkäufe: + 35.000[3]
Moncler
J
IT28
(2 Wo.)IT
feat. Pyrex & Guè Pequeno
Mon amour
J
IT30
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
feat. Shiva
Verkäufe: + 50.000[3]
Friend
J
IT32
(3 Wo.)IT
feat. Shiva & Geolier
Limbo
J
IT34
(2 Wo.)IT
feat. Gemitaiz
L’erba voglio (Geordie)
J
IT37
(2 Wo.)IT
feat. Emis Killa
2022 Piove
Sirio
IT1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
feat. Sfera Ebbasta
Verkäufe: + 200.000[3]
Bugia
Sirio
IT14
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
feat. Tory Lanez
Verkäufe: + 50.000[3]
Alibi
Sirio
IT15
Gold
Gold

(6 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[3]
Sogni d’oro
Sirio
IT16
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[3]
Topboy
Sirio
IT17
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
feat. Noyz Narcos
Verkäufe: + 50.000[3]
Nessuno
Sirio
IT16
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
feat. Geolier
Verkäufe: + 100.000[3]
Cinema
Sirio
IT22
Gold
Gold

(3 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[3]
Puto
Sirio
IT24
(3 Wo.)IT
feat. French Montana
Uscito di galera
Sirio
IT9
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Verkäufe: + 300.000[3]
Jefe
Sirio
IT30
(2 Wo.)IT
Senza rumore
Sirio
IT26
Gold
Gold

(7 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[3]
3 pali
Sirio
IT32
(2 Wo.)IT
Nulla di
Sirio
IT37
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Verkäufe: + 50.000[3]
Replay
Sirio
IT47
(2 Wo.)IT
Mi Anthem
Blocco 181 (Sampler)
IT51
(1 Wo.)IT

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[4]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT  CH
2019 Montenapo
Gelida Estate EP
IT29
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Guè Pequeno feat. Lazza
Verkäufe: + 25.000[3]
2020 Sport (I muscoli) (Remix)
Persona
IT3
Gold
Gold

(17 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 27. März 2020
Marracash & Luchè feat. Lazza, Paky & Taxi B
Verkäufe: + 25.000[3]
Gua10
23 6451
IT15
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2020
Verkäufe: + 35.000[3]; Tha Supreme feat. Lazza
2022 S!r!
IT1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
CH92
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 15. Juli 2022
Verkäufe: + 300.000[3]; Tha Supreme feat. Lazza & Sfera Ebbasta
Ferrari (Remix)
IT1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Erstveröffentlichung: 9. September 2022
James Hype & Miggy Dela Rosa feat. Lazza
Chiagne
Il coraggio dei bambini
IT2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2022
Verkäufe: + 100.000[3]; Geolier feat. Lazza, Takagi & Ketra
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Houdini
Pezzi
IT98
(1 Wo.)IT
Night Skinny feat. Lazza
2018 Passepartout
No Comment
IT35
(1 Wo.)IT
Nitro feat. Lazza
2019 Charles Manson (Buon Natale 2)
Playlist Live
IT3
Platin
Platin

(9 Wo.)IT
Salmo, Dani Faiv & Nitro feat. Lazza
Verkäufe: + 70.000[3]
Il mondo chico
68 - Till the End
IT55
(1 Wo.)IT
Ernia feat. Lazza
2020 Parola
Mula
IT14
Platin
Platin

(11 Wo.)IT
Giaime feat. Lazza & Emis Killa
Verkäufe: + 70.000[3]
Okay?!
Garbage
IT19
(2 Wo.)IT
Nitro feat. Lazza
Machete mob
Scusate
IT13
(2 Wo.)IT
Dani Faiv feat. Lazza, Nitro, Hell Raton & Jack the Smoker
Pussy
Dark Boys Club
IT1
Gold
Gold

(5 Wo.)IT
Dark Polo Gang & Tony Effe feat. Lazza & Salmo
Verkäufe: + 35.000[3]
Zero+Zero
Elo
IT42
(1 Wo.)IT
DrefGold feat. Lazza
Puro sinaloa
Gemelli
IT5
Platin
Platin

(6 Wo.)IT
Ernia feat. Tedua, Rkomi & Lazza
Verkäufe: + 70.000[3]
No insta
17
IT10
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Emis Killa & Jake La Furia feat. Lazza
Verkäufe: + 35.000[3]
Gli amici miei
17
IT25
(2 Wo.)IT
Emis Killa & Jake La Furia feat. Lazza
Weekend
BV3
IT6
Platin
Platin

(6 Wo.)IT
Bloody Vinyl, Slait & Young Miles feat. Lazza, Madame & Massimo Pericolo
Verkäufe: + 100.000[3]
Bloody Bars - Studiomob
BV3
IT9
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Bloody Vinyl, Slait & Young Miles feat. Lazza
Verkäufe: + 35.000[3]
Bloody Bars - Drilluminazione
BV3
IT40
(2 Wo.)IT
Bloody Vinyl, Slait, Young Miles, Tha Supreme & Low Kidd feat. Charlie KDM, Hell Raton & Lazza
2021 Alex
Fastlife 4
IT7
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Guè Pequeno & DJ Harsh feat. Lazza & Salmo
Verkäufe: + 35.000[3]
Ke lo ke
Untouchable
IT14
Gold
Gold

(4 Wo.)IT
Tony Effe feat. Gazo & Lazza
Verkäufe: + 35.000[3]
Morto di fame
Keta Music Vol. 3
IT34
(3 Wo.)IT
Emis Killa feat. Lazza
2022 Colpiscimi
Il giorno in cui ho smesso di pensare
IT55
(2 Wo.)IT
Charteinstieg: 4. März 2022
Irama feat. Lazza
Caos
Caos
IT2
Platin
Platin

(18 Wo.)IT
Charteinstieg: 25. März 2022
Fabri Fibra feat. Lazza & Madame
Verkäufe: + 100.000[3]
Mala
PLC Tape 1
IT79
(1 Wo.)IT
Charteinstieg: 29. April 2022
Fred De Palma feat. Jvli, Lazza & Tony Effe
I soldi e la droga
Ferro del mestiere
IT55
(2 Wo.)IT
Charteinstieg: 24. Juni 2022
Jake La Furia feat. Lazza
BTX Posse
Botox
IT16
(6 Wo.)IT
Night Skinny feat. Coez, Ernia, Fabri Fibra, Geolier, Guè, Lazza, L’immortale, MamboLosco, Paky & Tony Effe
Prodotto
Botox
IT22
(2 Wo.)IT
Night Skinny feat. Ernia, Jake La Furia, Lazza & Paky
Millesimati
Botox
IT53
(1 Wo.)IT
Night Skinny feat. J Lord, Lazza, Noyz Narcos & Salmo
Compare
Cancu EP
IT51
(1 Wo.)IT
Cancun feat. Lazza & Guè
Blue Cheese
Trenches Baby
IT11
(4 Wo.)IT
Rondodasosa & NKO feat. Lazza
Vorrei
Milano Demons
IT4
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022IT
Shiva feat. Lazza
Verkäufe: + 50.000[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alben von Lazza. In: Italiancharts.com. Hung Medien, abgerufen am 19. März 2019.
  2. Discography Lazza. In: Hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 29. Juli 2020.
  3. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae af ag ah ai aj ak al am an ao ap aq ar as at au av aw ax ay az ba bb bc bd be bf bg bh bi bj bk bl bm bn Certificazioni. FIMI, abgerufen am 23. Januar 2023 (italienisch).
  4. a b Archivio Classifiche. FIMI, abgerufen am 23. Januar 2023 (italienisch). CH