Lieserpfad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Typische Wandermarkierung

Der Lieserpfad ist ein Wanderweg in der Vulkaneifel und führt über 42 km von Daun über Manderscheid nach Wittlich. Der Wanderweg führt parallel zum Fluss Lieser.

Vielfältige Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Lieserpfad führt durch sehr schöne Bereiche der Eifel, so dass vielfältige Wanderwege den Lieserpfad als Teilroute integriert haben:

  • Der Eifelsteig führt von der Üdersdorfer Mühle bis kurz vor Großlittgen ebenfalls über den Lieserpfad.
  • Der Erft-Lieser-Mosel-Weg, auch „Hauptwanderwegs 3“ des Eifelvereins genannt, benutzt ebenfalls eine Teilstrecke des Lieserpfad. Der Hauptwanderweg 3 verläuft von Euskirchen bis zum Dorf Lieser an der Mosel auf insgesamt 144 Kilometer.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte Lieserpfad

Der Lieserpfad teilt sich zwischen Daun und Manderscheid in den Oberen Lieserpfad und zwischen Manderscheid und Wittlich in den Unteren Lieserpfad auf.

Bildergalerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manuel Andrack: Du musst wandern. Ohne Stock und Hut im deutschen Mittelgebirge. Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005, ISBN 3-462-03488-X

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lieserpfad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Lieserpfad – Reiseführer