Liste der Flüsse in Bulgarien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hydrologische Karte Bulgariens

Die Liste der Flüsse in Bulgarien enthält eine Auswahl der Fließgewässer in Bulgarien.

Der längste Fluss, an dem Bulgarien Anteil hat, ist die Donau (471 km), die hier auf ihrem gesamten Flusslauf die Grenze zu Rumänien bildet, aber nie ganz auf bulgarischem Territorium verläuft. Der längste Fluss, der durch Bulgarien fließt, ist die Mariza (515 km, davon 322 km in Bulgarien) und der längste, der ausschließlich in Bulgarien verläuft, ist der Iskar (368 km).

Längste Flüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Liste enthält alle Flüsse, die innerhalb von Bulgarien über 100 km lang sind.

Name Flusslänge in km Einzugsgebiet in km²
Donau 471 49.950
Iskar 368 8.646
Tundscha 350 7.884
Mariza 322 34.166
Ossam 314 2.824
Struma 290 10.797
Arda 241 5.201
Timok 202 4.630
Luda Kamtschija 201 1.612
Goljama Kamtschija 199 -
Wit 189 3.225
Rossiza 164 2.262
Topolniza 155 1.789
Beli Lom 147 1.549
Sasliika 145 3.239
Ogosta 141 3.157
Skat 134 1.074
Tscherni Lom 130 1.276
Mesta 126 2.767
Sucha Reka 126 2.404
Weleka 123 995
Prowadiiska Reka 119 2.132
Watscha 112 1.645
Strjama 110 1.394
Zarazar 108 1.062

Alphabetisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arda (Mariza)

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donau

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erythropotamos

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iskar

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jantra, Jerma, Jugowska

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kamtschija

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mariza, Mesta

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nišava

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ossam

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ropotamo, Rossiza

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strjama, Struma

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Timok, Tschaja (Mariza), Tundscha