Liste der Kulturdenkmale in Prohlis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Kulturdenkmale in Prohlis umfasst die Kulturdenkmale der Dresdner Gemarkung Prohlis. Grundlage bildet das vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen verfasste und beständig aktualisierte Denkmalverzeichnis. Aufgrund der Überbauung des bäuerlichen Dorfes ab 1976 mit dem Neubaugebiet Prohlis weist der Stadtteil trotz einer großen Bevölkerungszahl nur eine kleine Zahl an Kulturdenkmalen auf.

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bild: Zeigt ein Bild des Kulturdenkmals.
  • Name/Bezeichnung: Nennt den im Themenstadtplan angeführten Namen bzw. eine möglichst knappe Bezeichnung des Kulturdenkmals, etwa als Mietshaus oder Villa.
  • Adresse: Nennt Straße und, sofern vorhanden, Hausnummer des Kulturdenkmals. Der Link „Lage“ gibt die Koordinaten des Kulturdenkmals an und führt zur Kartendarstellung. Die Grundsortierung der Liste erfolgt nach der Anschrift.
  • Baujahr: Gibt das Jahr der Fertigstellung an bzw. den Zeitraum der Errichtung.
  • Beschreibung: Nennt bauliche bzw. geschichtliche Einzelheiten des Kulturdenkmals.

Liste der Kulturdenkmale in Prohlis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Name/Bezeichnung Adresse Baujahr Beschreibung
DD-AmAnger2-12.jpg Häuserzeile Am Anger 2–12
(Lage)
DD-DohnaerPlatz1-15.jpg Häuserzeile Dohnaer Platz 1–15
(Lage)
Häuserzeile, gemeinsam mit Dohnaer Platz 2–16 und 17–23 Bebauung Dohnaer Platz
DD-DohnaerPlatz2-16.jpg Häuserzeile Dohnaer Platz 2–16
(Lage)
Häuserzeile, gemeinsam mit Dohnaer Platz 1–15 und 17–23 Bebauung Dohnaer Platz
DD-DohnaerPlatz17-23.jpg Häuserzeile Dohnaer Platz 17–23
(Lage)
Häuserzeile, gemeinsam mit Dohnaer Platz 1–15 und 2–16 Bebauung Dohnaer Platz
Palitzsch-museum dresden.JPG „Palitzsch-Hof“ (Palitzsch-Museum) Gamigstraße 24–26
(Lage)
Wohnstallhaus und Seitengebäude
Palitzsch denkmal dresden.JPG Denkmal Gamigstraße
(Lage)
Palitzsch-Denkmal
Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium.JPG Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Hülßestraße 16
(Lage)
1929 von Paul Wolf entworfen
DD-TornaerStr11-15.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 11–15
(Lage)
DD-TornaerStr17-21.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 17–21
(Lage)
DD-TornaerStr23-27.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 23–27
(Lage)
DD-TornaerStr29-31.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 29–31
(Lage)
DD-TornaerStr35-39.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 35–39
(Lage)
DD-TornaerStr41-43.jpg Häuserzeile Tornaer Straße 41–43b
(Lage)
DD-Zeisigweg39-41.jpg Doppelhaus Zeisigweg 39–41
(Lage)
1926–1930 Letztes bestehendes Doppelhaus einer ehemals aus 50 Häusern bestehenden Holzsiedlung, die von Höntsch & Co. Niedersedlitz und den Deutschen Werkstätten Hellerau gebaut wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cultural heritage monuments in Prohlis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien