Liste der Fernstraßen in Kambodscha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

National-Fernstraßen in Kambodscha

Kambodscha National Highway 6 (2014)
Beschilderung des National Highways 1 (2013)

National Highways[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fernstraßennetz in Kambodscha besteht aus acht National Highways (NH), bezeichnet auch als National Roads (NR), Route Nationale (RN), oder einfach nur mit einer einstelligen Ziffer. Sechs der acht Straßen beginnen in Phnom Penh und führen sternförmig in entfernte Landesteile, fünf davon zur Landesgrenze (NH 1,2,4,5 und 8).


Tabelle: Stand 02/2019

Kurz Name Verlauf Länge
NH 1 National Highway 1 Phnom PenhNeak Loeung (Tsubasa Brücke)Bavet – Grenze zu Vietnam 162 km
NH 2 National Highway 2 Phnom PenhTa KhmauTakeoPhnom Den – Grenze zu Vietnam 120 km
NH 3 National Highway 3 Phnom PenhKampotVeal Renh (NH 4) 189 km
NH 4 National Highway 4 Phnom PenhPich Nil Pass (168 m)Veal Renh (NH 3) – Sihanoukville 219 km
NH 5 National Highway 5 Phnom PenhBattambangSisophon (NH 6) – Poipet – Grenze zu Thailand 405 km
NH 6 National Highway 6 Phnom PenhSkun (NH 7) – Siem ReapSisophon (NH 5) 515 km
NH 7 National Highway 7 Skun (NH 6) – Stung Treng (NH 9) – Grenze zu Laos 447 km
NH 8 National Highway 8 NH 6 (Prek Tamak Brücke) – Grenze zu VietnamPonea Krek (NH 7) 126 km

Phnom Penh - Sihanoukville Expressway[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell im Bau befindet sich der Phnom Penh - Sihanoukville Expressway (E 4) mit einer Länge von zirka 190 km, die erste Autobahn in Kambodscha. Ein erstes 150 Meter kurzes Teilstück wurde bereits bei Chbar Mon (Provinz Kampong Speu) erstellt. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Phnom Penh - Sihanoukville Expressway In: Road Traffic Technology, Verdict Media Limited, abgerufen am 8. Dezember 2019, in englisch.