Liste der Präsidenten der Republik Korea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ist eine Liste der Präsidenten der Republik Korea, welche teilweise auch Südkorea genannt wird.

Liste der Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Bild Name
(Lebensdaten)
Funktion Amtszeit Partei
Beginn Ende
1. Rhee Syng-man 1956.jpg Rhee Syng-man
이승만
李承晩
(* 1875; † 1965)
Präsident 20. Juli 1948 3. Mai 1960 NARRKI / LP
Heo Jeong 1957-12-14.jpg Huh Jung
허정
許政
(* 1896; † 1988)
Interimspräsident
(als Außenminister)
3. Mai 1960 15. Juni 1960 LP
Image of none.svg Gwak Sang-hoon
곽상훈
郭尙勳
(* 1896; † 1979)
Interimspräsident
(als Präsident des Unterhauses)
15. Juni 1960 23. Juni 1960 DP
Heo Jeong 1957-12-14.jpg Huh Jung
허정
許政
(* 1896; † 1988)
Interimspräsident
(als Premierminister)
23. Juni 1960 8. August 1960 LP
Image of none.svg Paek Nak-jun
백낙준
白樂濬
(* 1896; † 1985)
Interimspräsident
(als Präsident des Senats)
8. August 1960 13. August 1960 parteilos
2. Yun Bo-seon 1960.jpg Yun Bo-seon
윤보선
尹潽善
(* 1897; † 1990)
Präsident 13. August 1960 24. März 1962 DP / NDP
3. Park Chung-hee 1963.jpg Park Chung-hee
尹潽善
朴正熙
(* 1917; † 1979)
Präsident 24. März 1962 26. Oktober 1979 (†) Militär / DRP
Choi Kyu-hah 1960-02-11.png Choi Kyu-ha
최규하
崔圭夏
(* 1919; † 2006)
Interimspräsident
(als Premierminister)
26. Oktober 1979 6. Dezember 1979 parteilos
4. Präsident 6. Dezember 1979 16. August 1980
Image of none.svg Park Chung-hoon
박충훈
朴忠勳
(* 1919; † 2001)
Interimspräsident
(als Premierminister)
16. August 1980 1. September 1980 Militär
5. Chun Doo-hwan 1981-02-04.jpg Chun Doo-hwan
전두환
全斗煥
(* 1931)
Präsident 1. September 1980 24. Februar 1988 DGP
6. Roh Tae-woo 1989-03-13.jpg Roh Tae-woo
노태우
盧泰愚
(* 1932)
Präsident 25. Februar 1988 24. Februar 1993 DGP
7. Kim Young-sam 1996-05-01.png Kim Young-sam
김영삼
金泳三
(* 1927; † 2015)
Präsident 25. Februar 1993 24. Februar 1998 DLP / NKP
8. Kim Dae-jung 2001-02-27.jpg Kim Dae-jung
김대중
金大中
(* 1925; † 2009)
Präsident 25. Februar 1998 24. Februar 2003 NKNP / MP
9. Roh Moo-hyun 2004-10-26.jpg Roh Moo-hyun
노무현
盧武鉉
(* 1946; † 2009)
Präsident 25. Februar 2003 12. März 2004
(Suspendierung)
MP / UP
Goh Kun 2003-11-08.jpg Goh Kun
고건
高建
(* 1938)
Interimspräsident
(als Premierminister)
12. März 2004 14. Mai 2004 MP
(9.) Roh Moo-hyun 2004-10-26.jpg Roh Moo-hyun
노무현
盧武鉉
(* 1946; † 2009)
Präsident 14. Mai 2004
(Wiedereinsetzung)
24. Februar 2008 UP
10. Lee Myung-bak 2013-01-29.jpg Lee Myung-bak
이명박
李明博
(* 1941)
Präsident 25. Februar 2008 24. Februar 2013 GNP / SP
11. Park Geun-hye 2016-05-16.jpg Park Geun-hye
박근혜
朴槿惠
(* 1952)
Präsidentin 25. Februar 2013 9. Dezember 2016
(Suspendierung)
SP / FPK
9. Dezember 2016 10. März 2017
(Amtsenthebung)
Hwang Kyo-ahn December 2016.jpg Hwang Kyo-ahn
황교안
黃敎安
(* 1957)
Interimspräsident
(als Premierminister)
9. Dezember 2016 10. Mai 2017 parteilos
12. Moon Jae-in 2015-07-24.jpg Moon Jae-in
문재인
文在寅
(* 1953)
Präsident 10. Mai 2017 amtierend MP

Liste der Präsidenten der Exilregierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Kim Gu war zwei Mal und dazwischen ein paar andere, auch davor wohl Lücken
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die provisorische Regierung der Republik Korea während der Zeit, in der Korea eine Kolonie Japans war, hatte ihren Sitz in Shanghai, China. Auch wenn die aktuelle südkoreanische Regierung darauf besteht, der Nachfolger zu sein, um ihre Legimität zu bestärken, war die Exilregierung nicht international anerkannt.

  1. Rhee Syng-man (1919–1925)
  2. Park Eun-shik (1925)
  3. Yi Sang-ryong (1925–1926)
  4. Hong Jin (1926)
  5. Yi Dong-nyung (1926–1927)
  6. Kim Gu (1927–1948)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Präsident der Republik Korea – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien