Liste der Staatsoberhäupter von Guinea-Bissau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präsident der Republik
Guinea-Bissau
Emblem of Guinea-Bissau.svg
Offizielles Wappen
Präsident
Umaro Sissoco Embaló
seit 27. Februar 2020
Amtssitz Bissau
Amtszeit 5 Jahre
Schaffung des Amtes 29. September 1994
Letzte Wahl 29. Dezember 2019

Dies ist eine Liste der Staatsoberhäupter von Guinea-Bissau seit der Unabhängigkeit vom 24. September 1973. Für die Liste der Gouverneure der Kolonie Portugiesisch-Guinea siehe Liste der Kolonialgouverneure von Portugiesisch-Guinea.

Staat Guinea-Bissau (1973–1977)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Bild Name
(Lebensdaten)
Amtsbezeichnung Amtszeit Partei
Beginn Ende
1 Luís Cabral 1973.jpg Luís Cabral
(1931–2009)
Vorsitzender des Staatsrates 24. September 1973 13. März 1977 PAIGC

Republik Guinea-Bissau (ab 1977)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Bild Name
(Lebensdaten)
Amtsbezeichnung Amtszeit Partei
Beginn Ende
1 Luís Cabral 1973.jpg Luís Cabral
(1931–2009)
Vorsitzender des Staatsrates 13. März 1977 14. November 1980 PAIGC
2 João Bernardo Vieira 2005-12-26.jpg João Bernardo Vieira
(1939–2009)
Vorsitzender des Revolutionsrates 14. November 1980 14. Mai 1984 PAIGC/Militär
3 Image of none.svg Carmen Pereira
(1937–2016)
Interimspräsident
(als Präsident der Nationalen Volksversammlung)
14. Mai 1984 16. Mai 1984 PAIGC
4 João Bernardo Vieira 2005-12-26.jpg João Bernardo Vieira
(1939–2009)
Präsident des Staatsrates 16. Mai 1984 29. September 1994 PAIGC
Präsident 29. September 1994 7. Mai 1999
5 Image of none.svg Ansumané Mané
(1940–2000)
Vorsitzender des Hauptkommandos der Militärjunta 7. Mai 1999 14. Mai 1999 Militär
6 Malam Bacai Sanhá 2010-08-25.jpg Malam Bacai Sanhá
(1947–2012)
Interimspräsident 14. Mai 1999 17. Februar 2000 PAIGC
7 Kumba Ialá (cropped).jpg Kumba Ialá
(1953–2014)
Präsident 17. Februar 2000 14. September 2003 PRS
8 Image of none.svg Veríssimo Correia Seabra
(1947–2004)
Vorsitzender des Militärkomitees zur Wiederherstellung der verfassungsmäßigen und demokratischen Ordnung 14. September 2003 28. September 2003 Militär
9 Henrique Rosa 2005-04-13.jpg Henrique Pereira Rosa
(1946–2013)
Interimspräsident 28. September 2003 1. Oktober 2005 parteilos
10 João Bernardo Vieira 2005-12-26.jpg João Bernardo Vieira
(1939–2009)
Präsident 1. Oktober 2005 2. März 2009 (†) parteilos
11 Raimundo Pereira (cropped).jpg Raimundo Pereira
(* 1956)
Interimspräsident 2. März 2009 8. September 2009 PAIGC
12 Malam Bacai Sanhá 2010-08-25.jpg Malam Bacai Sanhá
(1947–2012)
Präsident 8. September 2009 9. Januar 2012 (†) PAIGC
13 Raimundo Pereira (cropped).jpg Raimundo Pereira
(* 1956)
Interimspräsident 9. Januar 2012 12. April 2012 PAIGC
14 Image of none.svg Mamadu Ture Kuruma
(* 1947)
Vorsitzender der Militärkommandantur 12. April 2012 11. Mai 2012 Militär
15 Manuel Serifo Nhamadjo 2015.jpg Manuel Serifo Nhamadjo
(1958–2020)
Interimspräsident 11. Mai 2012 23. Juni 2014 parteilos
16 José Mário Vaz 2014-08-05.jpg José Mário Vaz
(* 1957)
Präsident 23. Juni 2014 27. Juni 2019 PAIGC
17 Image of none.svg Cipriano Cassamá
(* 1958)
Interimspräsident (Status unklar) 27. Juni 2019 29. Juni 2019 PAIGC
18 José Mário Vaz 2014-08-05.jpg José Mário Vaz
(* 1957)
Interimspräsident 29. Juni 2019 2020 PAIGC
18[1] Umaro Sissoco Embaló
(* 1972)
Präsident (selbst vereidigt) 27. Februar 2020 amtierend PAIGC

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guinea Bissau candidate swears himself in as president despite vote row. AFP. In: News24.com, 27. Februar 2020.