Liste der Stolpersteine in Ascheberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Stolpersteine in Ascheberg werden die vorhandenen Gedenksteine aufgeführt, die im Rahmen des Projektes Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig im Ascheberger Ortsteil Herbern bisher verlegt worden sind.

Verlegte Steine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild Anmerkung
Bernhardstraße 28
(Standort)
Stolpersteine Ascheberg Bernhardstraße 28

Stolpersteinlage Ascheberg Bernhardstraße 28
Ernst Samson Hier wohnte
Ernst Samson
Jg. 1889
deportiert 1941
Riga
1944 Stutthof
ermordet
16. Dezember 2013 Stolperstein Ascheberg Bernhardstraße 28 Ernst Samson geboren am 8. März 1889 in Herbern / Lüdinghausen[1]
Emma Samson Hier wohnte
Emma Samson
geb. Meyer
Jg. 1892
deportiert 1941
Riga
1944 Stutthof
ermordet
16. Dezember 2013 Stolperstein Ascheberg Bernhardstraße 28 Emma Samson
Margret Samson Hier wohnte
Margret Samson
Jg. 1923
deportiert 1941
Riga
1944 Stutthof
befreit/überlebt
16. Dezember 2013 Stolperstein Ascheberg Bernhardstraße 28 Margret Samson
Gerda Samson Hier wohnte
Gerda Samson
Jg. 1925
deportiert 1941
Riga
1944 Stutthof
befreit/überlebt
16. Dezember 2013 Stolperstein Ascheberg Bernhardstraße 28 Gerda Samson

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Bundesarchiv: Eintrag: Samson, Ernst. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. Juni 2015.