Liste der Stolpersteine in Hofgeismar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In der Liste der Stolpersteine in Hofgeismar werden die vorhandenen Gedenksteine aufgeführt, die im Rahmen des Projektes Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig bisher in Hofgeismar verlegt worden sind.

Verlegte Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild Anmerkung
Apothekenstraße
(Standort)
Johanna Weinberg Hier wohnte
Johanna Weinberg
geb. Liebenstein
Jg. 1886
deportiert 1941
ermordet 1941 in
Kowno
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Apothekenstraße 12, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 5. Oktober 1886 in Hüttenheim in Bayern[1]
Kurt Weinberg Hier wohnte
Kurt Weinberg
Jg. 1921
deportiert 1941
ermordet 1941 in
Kowno
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Apothekenstraße 12, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 9. Juli 1921 in Hofgeismar[2]
Bahnhofstr. 19/21
(Standort)
Lydia Heilbrunn Hier wohnte
Lydia Heilbrunn
geb. Freudenthal
Jg. 1878
deportiert 1942
Richtung Osten
???
09. Dezember 2010 Stolperstein, Bahnhofstraße 19, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 21. Juni 1878 in Bodenfelde[3]
Johannesstraße
(Standort)
Fränze Mathias Hier wohnte
Fränze Mathias
geb. Elsbach
Jg. 1897
deportiert 1941
Minsk
ermordet 1942 in
Treblinka
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Fränze-Mathias-CTH.JPG geboren am 21. Mai 1897 in Walldorf[4]
Siegfried Mathias Hier wohnte
Siegfried Mathias
Jg. 1889
deportiert 1941
Minsk
ermordet 1942 in
Treblinka
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Siegfried-Mathias-CTH.JPG geboren am 21. August 1889 in Hofgeismar[5]
Marktstr. 9
(Standort)
Rosa Heilbrunn Hier wohnte
Rosa Heilbrunn
Jg. 1875
deportiert 1941
ermordet in
Łodz
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Markt 9, 1, Hofgeismar.jpg geborene Katz
geboren am 2. Mai 1875 in Mollenfelde[6]
Erna Blitz Hier wohnte
Erna Blitz
geb. Heilbrunn
Jg. 1907
verzogen 1934 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1942
ermordet 1943 in
Auschwitz
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Markt 9, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 9. Mai 1907 in Hofgeismar[7]
Marktstraße 8/10
(Standort)
Hedwig Hakesberg Hier wohnte
Hedwig Hakesberg
geb. Königsheim
Jg. 1883
deportiert 1941
Lodz
ermordet 1942 in
Chelmno
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Hedwig-Hakesberg-CTH.JPG geboren am 28. April 1883 in Erkeln[8]
Irma Hackesberg Hier wohnte
Irma Hakesberg
Jg. 1908
deportiert 1941
Lodz
ermordet 1942 in
Chelmno
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Irma-Hakesberg-CTH.JPG geboren am 28. August 1908 in Hofgeismar[9]
Felix Hakesberg Hier wohnte
Felix Hakesberg
Jg. 1878
deportiert 1941
Lodz
ermordet 1942 in
Chelmno
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Felix-Hakesberg-CTH.JPG geboren am 5. Juli 1878 in Hofgeismar[10]
Mühlenstraße
(Standort)
Benno Adler Hier wohnte
Benno Adler
Jg. 1867
deportiert 1941
ermordet in
Kaunas
09. Dezember 2010 Stolperstein, Mühlenstraße 11, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 21. Januar 1867 in Loslau[11]
Oberer Graben
(Standort)
Käthe Berg Hier wohnte
Käthe Berg
geb. Marcus
Jg. 1878
deportiert 1942
tot 1943 in
Theresienstadt
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Käthe Berg-CTH.JPG geboren am 10. Oktober 1878 in Hofgeismar[12]
Petriplatz
(Standort)
Ida Cohen Hier wohnte
Ida Cohen
geb. Wallach
Jg. 1897
verzogen 1933 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1943
ermordet 1943 in
Sobibor
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Ida-Cohen-CTH.JPG geboren am 31. Januar 1897 in Hofgeismar[13]
Bertha Cohn Hier wohnte
Bertha Cohn
geb. Wallach
Jg. 1890
deportiert 1942
Izbica
ermordet
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolperstein-Bertha-Cohen-CTH.JPG geboren am 21. November 1890 in Hofgeismar[14]
Adelheid Wallach Hier wohnte
Adelheid Wallach
geb. Abt
Jg. 1857
Flucht 1939 Holland
interniert Westerbork
deportiert 1943
ermordet 1943 in
Sobibor
09. Dezember 2010 Hofgeismar-Stolpersteine-Adelheid-Wallach-CTH.JPG geborene Apt
geboren am 23. August 1857 in Melsungen[15]
Pfeffergasse
(Standort)
Johanna Löwy Hier wohnte
Johanna Löwy
geb. Brandenstein
Jg. 1866
deportiert 1942
tot 1942 in
Theresienstadt
09. Dezember 2010 Stolperstein Johanna Löwy, 1, Hofgeismar, Landkreis Kassel.jpg geboren am 3. Dezember 1866 in Hümme[16]
Steinweg
(Standort)
Else Machol Hier wohnte
Else Machol
geb. Mathias
Jg. 1910
deportiert 1942 Riga
tot in Stutthof
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Töpfermarkt 5, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 27. April 1910 in Hofgeismar[17]
Albert Mathias Hier wohnte
Albert Mathias
Jg. 1873
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 1942 in
Treblinka
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Töpfermarkt 5, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 20. August 1873 in Körbecke[18]
Bienchen Mathias Hier wohnte
Bienchen Mathias
geb. Israel
Jg. 1873
deportiert 1942
Theresienstadt
ermordet 1942 in
Treblinka
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Töpfermarkt 5, 1, Hofgeismar.jpg geboren am 11. Oktober 1873 in Dillich[19]
Edith Mathias Hier wohnte
Edith Mathias
Jg. 1913
verzogen 1939
Dortmund
???
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Töpfermarkt 5, 1, Hofgeismar.jpg
Grete Mathias Hier wohnte
Grete Mathias
Jg. 1907
verzogen 1939
Dortmund
???
09. Dezember 2010 Stolpersteine, Töpfermarkt 5, 1, Hofgeismar.jpg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Bundesarchiv: Eintrag: Weinberg, Johanna. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  2. Das Bundesarchiv: Eintrag: Weinberg, Kurt. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  3. Das Bundesarchiv: Eintrag: Heilbrunn, Lydia. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  4. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mathias, Franze Franziska. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  5. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mathias, Siegfried. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  6. Das Bundesarchiv: Eintrag: Heilbrunn, Rosa. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  7. Das Bundesarchiv: Eintrag: Blitz, Erna. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  8. Das Bundesarchiv: Eintrag: Hakesberg, Hedwig. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  9. Das Bundesarchiv: Eintrag: Hakesberg, Irma Irmgard. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  10. Das Bundesarchiv: Eintrag: Hakesberg, Felix. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  11. Das Bundesarchiv: Eintrag: Adler, Benno Beno. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  12. Das Bundesarchiv: Eintrag: Berg, Käthe Kaethe. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  13. Das Bundesarchiv: Eintrag: Cohen, Ida. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  14. Das Bundesarchiv: Eintrag: Cohn, Berta Bertha. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  15. Das Bundesarchiv: Eintrag: Wallach, Adelheid. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  16. Das Bundesarchiv: Eintrag: Löwy, Johanna. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  17. Das Bundesarchiv: Eintrag: Machol, Else. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  18. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mathias, Albert. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.
  19. Das Bundesarchiv: Eintrag: Mathias, Bienchen. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 1. Dezember 2015.