Liste der Stolpersteine in Leutkirch im Allgäu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Stolpersteine in Leutkirch im Allgäu werden die vorhandenen Gedenksteine aufgeführt, die im Rahmen des Projektes Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig die bisher in Leutkirch im Allgäu verlegt worden sind.

Verlegte Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adresse Name Inschrift Verlegedatum Bild Anmerkung
Karlstraße 12
(Standort)
Stolpersteinlage Leutkirch Karlstraße 12

Stolpersteine Leutkirch Karlstraße 12
Julie Gollowitsch Hier wohnte
Julie
Gollowitsch
geb. Stern
Jg. 1868
deportiert 1942
Theresienstadt
tot 12.9.1942
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Karlstraße 12 Julie Gollowitsch geboren am 13. Juni 1868 in Buchau[1]
Heinrich Gollowitsch Hier wohnte
Heinrich
Gollowitsch
Jg. 1890
Deportation geplant 1942
versuchte Flucht
in den Tod
überstellt 1942
Polizeigefängnis II
Stuttgart
'tot aufgefunden'
14.7.1942
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Karlstraße 12 Heinrich Gollowitsch geboren am 12. Dezember 1890 in Leutkirch[2]
Alice Gollowitsch Hier wohnte
Alice
Gollowitsch
geb. Mayer
Jg. 1897
deportiert 1942
ermordet in
Auschwitz
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Karlstraße 12 Alice Gollowitsch geboren am 10. September 1897 in Mainz[3]
Ilse Neuberger Hier wohnte
Ilse Neuberger
geb. Gollowitsch
Jg. 1920
Flucht 1937
USA
überlebt
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Karlstraße 12 Ilse Neuberger
Lieselotte Gollowitsch Hier wohnte
Liselotte
Gollowitsch
Jg. 1925
deportiert 1942
ermordet in
Auschwitz
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Karlstraße 12 Liselotte Gollowitsch geboren am 21. November 1925 in Frankfurt a. Main[4]
Marktstraße 27
(Standort)
Stolpersteinlage Leutkirch Marktstraße 27

Stolpersteine Leutkirch Marktstraße 27
Friedrich Gollowitsch Hier wohnte
Friedrich
Gollowitsch
Jg. 1888
deportiert 1941
Riga
???
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Marktstraße 27 Friedrich Gollowitsch geboren am 5. November 1888 in Leutkirch[5]
Margot Forbes Hier wohnte
Margot Forbes
geb. Gollowitsch
Jg. 1920
Flucht 1939
England
überlebt
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Marktstraße 27 Margot Forbes
Lilly Gollowitsch Hier wohnte
Lilly
Gollowitsch
geb. Weil
Jg. 1889
deportiert 1941
Riga
???
11. Juli 2011 Stolperstein Leutkirch Marktstraße 27 Lilly Gollowitsch geboren am 24. März 1889 in Frankfurt a. Main[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Julie. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.
  2. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Heinrich. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.
  3. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Alice Isabella. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.
  4. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Lieselotte Liselotte. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.
  5. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Fritz Friedrich. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.
  6. Das Bundesarchiv: Eintrag: Gollowitsch, Lilly Helene. Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945, abgerufen am 27. November 2015.