Liste der Universitäten in Weißrussland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Universitäten und sonstigen Hochschulen in Weißrussland; es gibt in Weißrussland 27 staatliche Universitäten, zwölf davon in der Hauptstadt Minsk. Ehemalige pädagogische Hochschulen oder Institute, in denen hauptsächlich Erzieher und Lehrer ausgebildet werden, haben in den 1990er Jahren und danach häufig den Status einer Volluniversität erhalten. Ähnliches lässt sich über die medizinischen Hochschulen sagen. Darüber hinaus gibt es vier medizinische Hochschulen, sieben Akademien und zwei Institute. Den 40 staatlichen Hochschulen stehen 12 private Hochschulen gegenüber. Die 2004 in Minsk geschlossene und nach Vilnius ins Exil gegangene Europäische Geisteswissenschaftliche Universität, an der auch heute noch viele Studenten aus Weißrussland immatrikuliert sind, wird in der Liste nicht berücksichtigt.

Universitäten in Minsk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Universitäten außerhalb von Minsk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medizinische Hochschulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akademien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Institute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Private Hochschulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Private Hochschulen in Minsk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Private Hochschulen außerhalb von Minsk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]