Liste der höchsten Bauwerke in München

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der höchsten Bauwerke in München enthält alle Bauwerke (etwa Kirchengebäude, Kamine oder Funktürme), die in München stehen oder standen und eine Höhe von 75 Metern erreichen.

Name Typ Baujahr Höhe Koordinaten Bemerkungen
Olympiaturm Fernmeldeturm 1968 291,28 m 48° 10′ 27,8″ N, 11° 33′ 13,7″ O
Heizkraftwerk Süd Gebäude mit Kamin 176,00 m 48° 6′ 51,5″ N, 11° 33′ 20,4″ O
Hochhaus Uptown München Hochhaus 2004 146,00 m 48° 10′ 36,8″ N, 11° 31′ 57,3″ O
Highlight I Hochhaus 2004 126,00 m 48° 10′ 35,6″ N, 11° 35′ 33,7″ O
HVB Tower Hochhaus 1981 113,67 m 48° 8′ 58,9″ N, 11° 37′ 2,9″ O
Highlight II Hochhaus 2004 113,00 m 48° 10′ 36,7″ N, 11° 35′ 32,8″ O
SV-Hochhaus Hochhaus 2008 103,00 m 48° 8′ 13,5″ N, 11° 38′ 8,4″ O
Richtfunkturm München-Freimann Stahlfachwerkturm 102,00 m 48° 11′ 16,1″ N, 11° 37′ 39,6″ O
Fernmeldeturm der Oberpostdirektion München Sendeturm (Stahlbeton) 1956 101,60 m 48° 8′ 51,1″ N, 11° 32′ 59,5″ O
Windkraftanlage Fröttmaning Windkraftanlage 1999 99,80 m 48° 12′ 52,1″ N, 11° 37′ 49,6″ O Typ: Enercon E-66 Leistung: 1500 kW Nabenhöhe: 66,8 m Rotordurchmesser: 66 m
BMW-Vierzylinder Hochhaus 1972 99,5 m 48° 10′ 36,5″ N, 11° 33′ 36,7″ O
Frauenkirche Kirche 1488 98,57 m 48° 8′ 19″ N, 11° 34′ 25,3″ O
St. Paul Kirche 1906 97,00 m 48° 8′ 11,1″ N, 11° 33′ 8,1″ O
Heilig Kreuz Kirche 1886 95,00 m 48° 6′ 59,1″ N, 11° 34′ 40″ O
Maria Hilf in der Au Kirche 1839 92,00 m 48° 7′ 31,6″ N, 11° 35′ 1,2″ O
ADAC-Zentrale Hochhaus 2011 92,00 m 48° 8′ 1,7″ N, 11° 31′ 42,7″ O
St. Johann Baptist Kirche 1874 91,00 m 48° 8′ 1,6″ N, 11° 35′ 54″ O
St. Peter Kirche 1607 91,00 m 48° 8′ 11,2″ N, 11° 34′ 33,8″ O
Olympia Tower Hochhaus 1972 88,00 m 48° 10′ 53″ N, 11° 33′ 11″ O
Seniorenwohnsitz Westpark Hochhaus 87,00 m 48° 8′ 6,8″ N, 11° 31′ 22,6″ O
Allacher Stange Sendeturm (Stahlbeton) 86,00 m 48° 11′ 32″ N, 11° 28′ 38,4″ O
Messeturm Stahlfachwerkturm 2000 86,00 m 48° 8′ 7,7″ N, 11° 42′ 20,1″ O
Bürogebäude am Münchner Tor Hochhaus 2003 85,00 m 48° 10′ 34,8″ N, 11° 35′ 21,1″ O
Central Tower München Hochhaus 2003 85,00 m 48° 8′ 25,9″ N, 11° 32′ 7,9″ O
Skyline Tower (heute: M.Pire) Hochhaus 2010 84,20 m 48° 10′ 55,1″ N, 11° 35′ 52,5″ O
Hochhaus Riesstraße 82 Hochhaus 1972 83,00 m Standort
Heizkraftwerk an der Drygalskiallee Gebäude mit Kamin 80,00 m 48° 5′ 40,6″ N, 11° 30′ 19,8″ O Das ehemalige Heizkraftwerk wurde Ende der 90er-Jahre stillgelegt und wird jetzt als Ausstellungs- und Bürofläche genutzt. Die Bausubstanz sowie die technischen Einbauten sind weitgehend erhalten.
Neues Rathaus Gebäude mit historischem Turm 1909 80,00 m 48° 8′ 15,2″ N, 11° 34′ 32″ O
Helene-Mayer-Ring 10 Hochhaus 76,00 m 48° 10′ 53″ N, 11° 33′ 11″ O
Siemens-Hochhaus Hochhaus 1963 75,00 m 48° 5′ 29,8″ N, 11° 31′ 44,9″ O
Türme des Rundfunksenders Stadelheim Stahlfachwerkturm 1926 75,00 m 48° 6′ 1,8″ N, 11° 35′ 31,4″ O Zwei Holztürme, 1930 bei einem Sturm beschädigt, abgebaut (1934?)