Liste nordamerikanischer Eisenbahngesellschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Liste nordamerikanischer Eisenbahngesellschaften sind bestehende öffentliche Eisenbahngesellschaften in Nordamerika aufgeführt.

Nicht mehr bestehende Bahngesellschaften sind auch in der Liste ehemaliger nordamerikanischer Eisenbahngesellschaften zu finden.

Belize[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Costa Rica[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dominikanische Republik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

El Salvador[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Guatemala[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haïti[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Honduras[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jamaika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entsprechend den Angaben des Industrieverbandes Railway Association of Canada (RAC) sind die öffentlichen Eisenbahngesellschaften in Kanada aufgeführt.

Class 1 - Eisenbahngesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shortline- und Regionale Eisenbahngesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Passagiergesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nahverkehrsgesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Touristische Eisenbahnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kuba[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Zuge der Umstrukturierung von UFC sind neue Gesellschaften für Güterverkehr und Zuckertransport im Aufbau

Mexiko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicaragua[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Panama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trinidad und Tobago[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten von Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum 31. Dezember 2009 existierten in den Vereinigten Staaten 565 öffentliche Eisenbahngesellschaften die Gütertransport betrieben. Entsprechend der Einteilung der Association of American Railroads (AAR) sind es 7 Class-1-Gesellschaften, 23 Regional Railroads, 339 Local Railroads, 194 Rangiergesellschaften und zwei kanadische Gesellschaften (CN und CP).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]