Lokaltermin (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelLokaltermin
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)1973
Länge25 Minuten
Episoden13 in 1 Staffel
GenreKrimiserie
DrehbuchWerner E. Hintz
Erstausstrahlung17. April 1973 auf ZDF
Besetzung

und

Lokaltermin ist eine Krimiserie, die 1973 im ZDF lief. Die Regie führte Heinz Schirk. 1975 folgte eine Fortsetzung namens Beschlossen und verkündet mit denselben Hauptdarstellern.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es geht um ein Berliner Amtsgericht. Der Amtsrichter Schröter muss in Fällen wie widersprüchliche Aussagen von Zeugen, Klägern und Beklagten zu Urteilen gelangen. Häufig entschließt sich Schröter zu einem Lokaltermin. Er möchte genauer herausfinden, was wirklich geschah. Gerichtsschreiber Wutzke hilft ihm dabei.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dein Eid ist Meineid
  2. Fräulein Blaubart
  3. Die Brosche
  4. Der Punkt auf dem i
  5. Mildernde Umstände
  6. Der Amokfahrer
  7. Raffaels Meisterwerk
  8. Die schwarze Hand
  9. Der Pechvogel
  10. Auf die Minute
  11. Die Herrenpartie
  12. Nichts geht mehr
  13. Der Schutzmann von Köpenick

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]