Los Barrios

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Los Barrios
Paseo fluvial palmones.tif
Wappen Karte von Spanien
Los Barrios (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Cádiz
Comarca: Campo de Gibraltar
Koordinaten 36° 11′ N, 5° 29′ WKoordinaten: 36° 11′ N, 5° 29′ W
Höhe: 23 msnm
Fläche: 331,33 km²
Einwohner: 23.642 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 71 Einw./km²
Postleitzahl: 11370
Gemeindenummer (INE): 11008
Verwaltung
Bürgermeister: Miguel Fermín Alconchel
Website: www.losbarrios.es
Lage der Gemeinde
Karte Gemeinde Los Barrios 2022.png

Los Barrios ist eine Stadt in Südspanien. Sie gehört zur Provinz Cádiz in der Region Andalusien und liegt in der Nähe von Algeciras und Gibraltar. Am 1. Januar 2019 lebten in Los Barrios 23.642 Menschen. Die Einwohner nennen sich „Barreños“.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl diese Region schon seit prähistorischer Zeit bewohnt war, wurde die Stadt erst 1704 von Flüchtlingen aus Gibraltar gegründet.

Anzahl Einwohner
(Quelle: INE[2])
Jahr 19992000200120022003200420052006
Einwohner 16.51116.82517.28317.91518.59919.26020.11920.871

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Los Barrios – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. INE (spanisch)