M-9 (Kosovo)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/XK-M
Magjistralja / Magistralni put M-9 im Kosovo
M-9 (Kosovo)
Karte
Verlauf der M 9
Basisdaten
Betreiber: Ministria e Infrastrukturës
Gesamtlänge: 143 km

Gemeinden:

Kosovo-Street M9 (3).JPG
Die M-9 am westlichen Stadtrand von Pristina

Die M-9 ist eine kosovarische Nationalstraße von der montenegrinischen Grenze in der Rugova-Schlucht über Peja und Pristina zur serbischen Grenze Richtung Medveđa.[1]

Ausbaustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen Peja und Pristina wird die M-9 Stück für Stück zu einer vierspurigen Schnellstraße ausgebaut. Bis dato ist ungefähr die Hälfte der Strecke von Pristina ausgehend vierspurig ausgebaut, allerdings mit schwankendem Ausbaustandard. Seit dem 27. November 2012 fungiert die M-9 als Verbindung zwischen Pristina und der neu gebauten Autostrada R 7 zur albanischen Grenze bei Vërmica.[2] Damit ist die vierspurige Anbindung der Hauptstadt Pristina zur albanischen Grenze realisiert. 2016 wurde der Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Balinca und Kijevë (8 km) zu einer vierspurigen autobahnähnlichen Straße ausgebaut. Der restliche Teil bis Peja (ca. 35 km) ist in Planung bzw. mit einem kleinen Abschnitt in Kijevë wurde bereits begonnen.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während die M-9 eine wichtige Funktion für die Verbindung zwischen Peja und Pristina übernimmt und zusätzlich noch den Flughafen Pristina anbindet, ist das Teilstück durch die Rugova-Schlucht derzeit praktisch bedeutungslos, da die Grenze zu Montenegro über den Čakorpass seit dem Kosovokrieg geschlossen ist. Dementsprechend schlecht ist der Straßenzustand dieses Teilstückes. Der Grenzverkehr nach Montenegro wird über eine Regionalstraße von Peja über Mala Jablanica nach Rožaje abgewickelt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: M9 (Kosovo) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Streckenbeschreibung auf Wegenwiki (niederländisch)
  2. Kosovo veterans demand release of chief charged with war crimes. 27. November 2012, abgerufen am 28. November 2012 (englisch).