Magistralinis kelias A2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LT-A
Magistralinis kelias A2 in Litauen
Magistralinis kelias A2
 E272-LT.svg
Karte
Verlauf der A2
Basisdaten
Betreiber: Lietuvos automobilių kelių direkcija
Straßenbeginn: Vilnius
(54° 40′ N, 25° 14′ O)
Straßenende: Panevėžys
(55° 44′ N, 24° 22′ O)
Gesamtlänge: 135,92 km
A2Ukmerge.JPG
Die Straße bei Ukmergė (2009)

A2 ist eine Fernstraße in Litauen. Sie ist ein Teil der Europastraße 272.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wendestelle auf der Straße (2010)

Die Straße beginnt in der Hauptstadt Vilnius und führt über Širvintos (Schirwindt) und Ukmergė, wo sie die Fernstraße Magistralinis kelias A6 kreuzt, nach der Stadt Panevėžys. Südlich dieser Stadt trifft sie an einem Kleeblatt auf die diese westlich umgehende Fernstraße Magistralinis kelias A17 und die nach Süden abzweigende Magistralinis kelias A8.

Die Länge der größtenteils autobahnähnlich und vierstreifig ausgebauten Straße beträgt rund 136 km.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Greitkelis A2 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien