Malese Jow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malese Jow (2012)

Malese Jow (* 18. Februar 1991 in Tulsa, Oklahoma als Elizabeth Melise Jow) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Jow hat chinesische, Cherokee und europäische Vorfahren.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2004 bis 2007 spielte Jow Geena Fabiano in Unfabulous, durch die sie größere Bekanntheit erlangte. Die Rolle brachte ihr mehrere Young-Artist-Award-Nominierungen ein. 2007 spielte sie eine der Hauptrollen in Bratz: The Movie und wirkte bei zwei Liedern des dazugehörigen Soundtracks mit. Außerdem war sie von 2010 bis 2011 in der Serie Vampire Diaries als Anna zu sehen. 2015 hatte sie eine Nebenrolle als Linda Park in der Superhelden-Serie The Flash inne. Seit 2017 hat sie eine Hauptrolle in The Shannara Chronicles, die in der zweiten Staffel eingeführt wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Caught Up In You
  • Hey Oh
  • No Better
  • Where You Belong
  • Girl’s Night Out
  • Left Waiting
  • It’s All About Me (featuring Chelsea Staub)
  • Go Go
  • You left me in the Air
  • That’s Wrong
  • Red Light

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Malese Jow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien