Manuela Macedonia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Manuela Macedonia, auch Manuela Macedonia-Oleinek, (* 1963[1]) ist eine italienische Neurowissenschaftlerin.

Leben

Manuela Macedonia wuchs in Saint-Vincent im Aostatal auf.[2] Nach dem Abitur in Italien studierte sie Allgemeine Linguistik und Deutsche Philologie an der Universität Salzburg,[2] das Studium schloss sie 1990 als Magistra ab.[3] Anschließend beschäftigte sie mit Methoden in der Fremdsprachenvermittlung und unterrichtete ihre Muttersprache Italienisch. 1999 begann sie an der Universität Salzburg ein Doktoratsstudium im Bereich Kognitionspsychologie und Angewandte Linguistik, 2003 promovierte sie dort bei dem Psychophysiologen Wolfgang Klimesch mit einer Dissertation zum Thema Fremdsprachen lernen und Gedächtnis.[4][2][5]

Von 2007 bis 2011 war sie als Postdoktorandin am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig, wo sie in der Gruppe von Angela D. Friederici unter anderem Experimente mit funktioneller Magnetresonanztomographie durchführte, um die Vorteile des sensomotorischen Lernens zu ermitteln. Seit 2012 ist sie an der Johannes Kepler Universität Linz tätig, zunächst als Postdoktorandin, seit 2016 als Senior Scientist, wo sie sich unter anderem mit Neuroinformationssystemen und der Entwicklung und Testung von Systemen beschäftigt, die Menschen bei Lernprozesse unterstützen sollen. Am Leipziger Max-Planck-Institut ist sie in der Forschungsgruppe Neuronale Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation von Katharina von Kriegstein als Associated Researcher tätig.[6][2][5][7] An der Universität Wien hielt sie die Vorlesung Einführung in die kognitive Psychologie für LinguistInnen.[8]

Der Titel Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke: wie wir schlauer werden, besser denken und uns vor Demenz schützen wurde 2019 mit dem Buchhandelspreis Das goldene Buch für mehr als 15.000 verkaufte Exemplare ausgezeichnet.[9]

Publikationen (Auswahl)

  • 1999: Italienisch für alle = L'italiano di tutti i giorni, Oldenbourg-Verlag, München/Wien 1999, ISBN 978-3-486-25313-9
  • 1999: Sinn-voll Fremdsprachen unterrichten: ein praxisbezogener Leitfaden für den ganzheitlichen Fremdsprachenunterricht, mit Illustrationen von Lisa Plangger, Veritas-Verlag, Linz 1999, ISBN 978-3-7058-5408-6
  • 1999: Wirtschaftsitalienisch: l'italiano di tutti i giorni: gli affari ; Wirtschaftsthemen für Studium und Praxis, Kommunikation und Korrespondenz, Oldenbourg-Verlag, München/Wien 1999, ISBN 978-3-486-24886-9, 4. erweiterte Auflage 2008, ISBN
  • 2000: Sprachspiele: Tipps und Ideen zum Sprachenlernen., Veritas-Verlag, ISBN 978-3-7058-5617-2
  • 2001: Made in Italy: profilo dell'industria italiana di successo, mit Illustrationen von Klaus Pitter, Oldenbourg-Verlag, München/Wien 2001, ISBN 978-3-486-25260-6
  • 2004: Fremdsprachen lernen und Gedächtnis: sensomotorisches Encodieren durch Voice-movement-Icons, Trauner-Verlag, Linz 2004, Dissertation, ISBN 978-3-85487-777-6
  • 2014: Italienisch für den Beruf, Klett Sprachen 2014, ISBN 978-3-12-606975-5
  • 2014: Gehirn für Einsteiger, gemeinsam mit Stefanie Höhl, mit Illustrationen von Klaus Pitter, ISBN 978-3-9503770-0-2
  • 2014: Gehirn für Fortgeschrittene, gemeinsam mit Stefanie Höhl, ISBN 978-3-200-03253-8
  • 2018: Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke: wie wir schlauer werden, besser denken und uns vor Demenz schützen, Brandstätter-Verlag, Wien 2018, ISBN 978-3-7106-0260-3

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sinnvoll Fremdsprachen unterrichten: Die Autorin Manuela Macedonia-Oleinek. Abgerufen am 11. November 2018.
  2. a b c d Manuela Macedonia: CV. Abgerufen am 11. November 2018.
  3. Raddoppiamento sintattico: Eine Gegenüberstellung aktueller Theorien. Diplomarbeit 1990, Universität Salzburg.
  4. JKU Linz: Mag.a Dr.in Manuela Macedonia. Abgerufen am 11. November 2018.
  5. a b Veritas Verlag: Manuela Macedonia. Abgerufen am 11. November 2018.
  6. Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften: Manuela Macedonia. Abgerufen am 11. November 2018.
  7. Steckbrief Dr.in Manuela Macedonia. Abgerufen am 11. November 2018.
  8. Universität Wien: Einführung in die kognitive Psychologie für LinguistInnen. Abgerufen am 11. November 2018.
  9. Goldbuch für „Beweg Dich! Und dein Gehirn sagt Danke“. Abgerufen am 24. Juni 2019.