Marco Aurelio Robles Méndez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marco Aurelio Robles Méndez (* 8. November 1905; † 19. April 1990) war der 32. Staatspräsident von Panama.

Robles Méndez übernahm das Amt des Staatspräsidenten am 1. Oktober 1964 als Nachfolger von Roberto Francisco Chiari Remón und blieb die gesamte geplante Amtszeit im Amt bis zum 1. Oktober 1968. Sein Nachfolger wurde der bereits zweimal als Staatspräsident amtierende Arnulfo Arias Madrid.