Merlin Leonhardt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Merlin Leonhardt (* 25. August 1988[1] in Karlsruhe[2]) ist ein deutscher Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch seine Rolle als Till „Bommel“ Kuhn in der Fernsehserie Gute Zeiten, schlechte Zeiten bekannt. Er gehörte dem Ensemble seit August 2012 zunächst als Nebenrolle und zwischen Dezember 2013 und September 2014 als Hauptrolle an. Von August 2016 bis Januar 2017 war er erneut als Till Kuhn zu sehen, ehe seine Rolle den Serientod starb.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GZSZ-Neuzugang Merlin Leonhardt spielt Bommel. gzsz.de, abgerufen am 13. Mai 2014.
  2. schauspielervideos: Merlin Leonhardt. schauspielervideos – Das Castingportal, abgerufen am 13. Mai 2014.