SOKO Potsdam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Originaltitel SOKO Potsdam
Soko-potsdam-logo-links-100~760x340.png
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Genre Krimi
Erscheinungsjahre seit 2018
Länge 43 Minuten
Episoden 42+ in 4+ Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
Bantry Bay Productions
Stab
Drehbuch Richard Kropf
Hanno Hackfort
Bob Konrad
Stefan Scheich
Robert Dannenberg
Produktion Gerda Müller
Lasse Scharpen
Musik Leonard Petersen, Jens Oettrich, Daniel Freundlieb
Kamera Marco Uggiano
Erstausstrahlung 24. Sep. 2018 auf ZDF
Besetzung

SOKO Potsdam ist eine deutsche Krimiserie. Sie wird seit März 2018 von der Firma Bantry Bay Productions in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam für das ZDF produziert. Der Potsdamer Ableger ist der neunte Ableger der SOKO-Reihe, der wie die 1978 unter dem Titel SOKO 5113 (später: SOKO München) gestartete Mutterserie ein SOKO im Titel trägt. Der Sendebeginn der ersten sechsteiligen Staffel, die bis Mai 2018 hauptsächlich in Potsdam und Umland gedreht und produziert wurde, war am 24. September 2018.[1][2][3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt der Serie ist die Aufklärung von Mordfällen in Potsdam und Umgebung. Im Gegensatz zu allen bisherigen zentralen Figuren unter den SOKO-Ermittlern fungieren im Potsdamer Ableger zunächst zwei junge Kommissarinnen als Hauptcharaktere. Luna Kunath und Sophie Pohlmann waren bereits vor ihrer Zeit bei der Polizei beste Freundinnen und sind somit auch abseits ihres heutigen Joballtags mehr als gut befreundet. Im Rahmen ihrer Arbeit werden sie von ihrem Chef Bernhard Henschel, dem guten Geist des Präsidiums, Rechtsmediziner Werner Vense, den Kollegen David Grünbaum und Christoph Westermann sowie dem Fachmann von der Spurensicherung Thomas Brandner begleitet. Ein besonderes Merkmal ist die beinahe familiäre Beziehung aller Beteiligten zueinander. Nachdem Pohlmann die SOKO verlassen hat, um Psychologie zu studieren, gehen wenig später auch Grünbaum und Westermann. Sie wechseln in eine neu gegründete Einheit mit besseren Aufstiegschancen. Neben Henschel und Kunath besteht das Team ab Mitte der vierten Staffel somit aus Kriminalhauptkommissarin Meurer (Ersatz für Pohlmann) und dem frisch von der Polizeischule kommenden Kommissar Amari.[4]

Fernab der zu bearbeitenden Fälle, die pro Folge abgeschlossen sind, werden Handlungsstränge das Team betreffend horizontal erzählt, also über die Folgen hinaus.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie spielt in Potsdam und wird auch in Brandenburgs Landeshauptstadt und den Umlandgemeinden gedreht. Drehorte sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. So hält eine ehemalige Schule an der Straßenkreuzung Gutenbergstraße/Hebbelstraße als Kommissariat der SOKO Potsdam her und finden Verfolgungsjagden u. a. im Holländischen Viertel in der II. barocken Stadterweiterung statt. Die HEM-Tankstelle unterhalb der Nutheschnellstraße, die Geschwister-Scholl-Straße und das Belvedere auf dem Pfingstberg sind weitere Originaldrehorte der 1. Staffel.[5]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuelle Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Dienstgrad Episoden Staffeln Zeitraum
Caroline Erikson Luna Kunath Kriminalhauptkommissarin 1– 1– 2018–
Michael Lott Bernhard Henschel Kriminalrat 1– 1– 2018–
Yung Ngo Thomas Brandner Kriminaltechniker 1– 1– 2018–
Bernd Stegemann Werner Vense Rechtsmediziner 1– 1– 2018–
Anja Pahl Tamara Meurer Kriminalhauptkommissarin 30– 4– 2021–
Skandar Amini Samir Amari Kriminalkommissar 34– 4– 2021–

Ehemalige Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Dienstgrad Episoden Staffeln Zeitraum
Katrin Jaehne Sophie Pohlmann Kriminalhauptkommissarin 1–29 1–3 2018–2021
Omar El-Saeidi David Grünbaum Kriminaloberkommissar 1–33 1–4 2018–2021
Hendrik von Bültzingslöwen Christoph Westermann Kriminaloberkommissar 1–33 1–4 2018–2021

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Drehbeginn für die neue ZDF-Krimiserie "SOKO Potsdam". In: presseportal.zdf.de. ZDF, 19. März 2018, abgerufen am 17. Mai 2018.
  2. Timo Niemeier: Nächster Ableger: "SOKO Potsdam" entsteht. In: dwdl.de. DWDL, 19. März 2018, abgerufen am 17. Mai 2018.
  3. SOKO Potsdam. In: bantrybay.de. Abgerufen am 17. Mai 2018.
  4. SOKO Potsdam: 5 Fragen an den neuen Ermittler „Samir Amari“. Abgerufen am 11. Oktober 2021.
  5. Soko Potsdam wird ausgestrahlt. In: maz-online.de. 13. August 2018, abgerufen am 2. April 2019.