Merlin Properties

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MERLIN Properties SOCIMI S.A.

Logo
Rechtsform Sociedad Anónima
ISIN ES0105025003
Gründung 2014
Sitz Madrid, SpanienSpanien Spanien
Leitung Ismael Clemente (CEO)[1]
Mitarbeiterzahl 127
Umsatz 379,8 Mio. Euro[2]
Branche Immobilien
Website www.merlinproperties.com
Stand: 31. Dezember 2017

Merlin Properties ist eine börsennotierte spanische Socimi (spanische Version eines REIT) und Teil des spanischen IBEX 35-Index. Der Immobilienverwalter wurde 2014 von den zwei ehemaligen Deutsche Bank-Angestellten Ismael Clemente und Miguel Ollero unter dem Namen Magic Real Estate gegründet.[3] Das Vermögen von Merlin Properties beschränkt sich ausschließlich auf Gewerbeimmobilien wie Büros, Verkaufsflächen und Hotels.[4] Mit dem Torre PwC gehört Merlin das dritthöchste Gebäude Spaniens. Im Jahr 2016 gingen in einer großen Transaktion die Gewerbeimmobilien des Immobilienverwalters Metrovacesa auf Merlin über. Zeitgleich wurde die Gesellschaft Testa Residencial, eine damalige Tochter von Merlin, mit ihren Wohnimmobilien auf den Rest der Metrovacesa vereinigt.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Merlin: Management Team, abgerufen am 5. Februar 2019
  2. Merlin: Financial Statements, abgerufen am 5. Februar 2019
  3. cincodias.elpais.com: Cómo creció Merlin de 0 a 100 en dos años, abgerufen am 5. Februar 2019
  4. Merlin: Assets, abgerufen am 5. Februar 2019
  5. Merlin: MERLIN Properties and Metrovacesa will merge creating the undisputed leading Spanish REIT and one of the largest European diversified players, abgerufen am 5. Februar 2019