Metrolinie 5 (Barcelona)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barcelona Metro Logo.svgL5 barcelona.svg
Strecke der Metrolinie 5 (Barcelona)
Karte
Streckenlänge:16,6 km
Spurweite:1435 mm (Normalspur)
   
Cornellà Centre 10Rodalies de Catalunya símbol.svg
   
Gavarra
   
Sant Ildefons
   
Can Boixeres
   
Can Vidalet
   
Pubilla Cases
   
Ernest Lluch
   
Collblanc
   
Badal
   
Plaça de Sants 01L1 barcelona.svg
   
Sants Estació 03L3 barcelona.svg 10Rodalies de Catalunya símbol.svg
   
Entença
   
Hospital Clínic
   
Diagonal 03L3 barcelona.svg 06L6 barcelona.svg 07L7 barcelona.svg 10FGC.svg
   
Verdaguer 04L4 barcelona.svg
   
Sagrada Família 02L2 barcelona.svg
   
Sant Pau – Dos de Maig
   
Camp de l’Arpa
   
La Sagrera 01L1 barcelona.svg 09L9 barcelona.svg 10L10 barcelona.svg
   
Congrés
   
Maragall 04L4 barcelona.svg
   
Virrei Amat
   
Vilapicina
   
Horta
   
El Carmel
   
El Coll – La Teixonera
   
Vall d’Hebron 03L3 barcelona.svg

Die L5 ist eine U-Bahn-Linie der Metro Barcelona. Die Linie hat 26 Stationen, von denen sich alle im Tunnel befinden. Die Streckenlänge beträgt 18,6 Kilometer.[1] Die Linie verläuft von der Station Cornellà Centre, im südlichen Vorort Cornellà de Llobregat, bis in den nördlichen Stadtbezirk Horta-Guinardó.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Station Sant Pau – Dos de Maig

Eröffnet wurde der erste Abschnitt der Strecke 1959 zwischen den Stationen Sagrera und Meridiana. Jährlich benutzen etwa 88,5 Millionen Passagiere (Stand: 2016) die klimatisierten Wagen der L5, was sie zur am zweitmeist frequentierten Linie im Metronetz macht.[1] Eine Fahrt von Endpunkt zu Endpunkt dauert etwa 30 Minuten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b TransMet Xifres – dades anuals 2016 (spanisch)

Koordinaten: 41° 23′ 44,6″ N, 2° 9′ 38″ O