Michael Ammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Ammer (2005)

Michael Ammer (* 5. April 1961 in Darmstadt) ist ein deutscher Eventmanager. In den Medien ist er als „Partykönig“ bekannt.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur absolvierte Ammer 1980 in einer Hamburger Papierhandlung eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandels-Kaufmann.[1] Anschließend begann Ammer 1987 als Türsteher im Rififi am Ballindamm in Hamburg zu arbeiten. Von 1989 bis 1992 war er als PR- und Event-Manager für die Nobel-Diskothek Trinity in Eimsbüttel beschäftigt. 1990 kam der Durchbruch, nachdem es ihm gelang, den Popstar Prince drei Tage hintereinander ins Trinity zu locken.

Bundesweite Bekanntheit erreichte Ammer anschließend durch die Veranstaltungsreihe Michael Ammer Modelnacht, bei der er in einem VIP-Bereich Prominente mit jungen Frauen zusammenbrachte.[2][3] Die erste Modelnacht fand im April 1993 im Hamburger Club Traxx statt.[4]

Mehrmals war Ammer bei der ProSieben-Sendung taff als Juror für die Wochenserie Die perfekte Promi-Party zu sehen.[5] 2009 wirkte Ammer zusammen mit dem Model Tessa Bergmeier in einer Folge von Exklusiv – Die Reportage mit.[6] In dem Film C.I.S. – Chaoten im Sondereinsatz hatte Ammer 2010 einen Cameo-Auftritt.

2013 hatte Michael Ammer einen Gastauftritt im Musikvideo zu Ma Sex and Ma Luv von Gano.[7] 2014 kocht Ammer bei Das perfekte Promi-Dinner gegen das Bourlesque-Showgirl Belle la Donna, den Schauspieler Winfried Glatzeder und die Bachelor-Kandidatin Ela Tas.[8]

2014 übernahm Ammer das Management vom Supertalent-Kandidaten Ricardo Marinello und beide entwickelten ein House meets Klassik-Konzept zu Ammers Modelnächten.[9] Im August 2015 war Ammer Teilnehmer bei der dritten Staffel von Promi Big Brother und belegte dort den 11. Platz.[10]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 Michael Ammer presents: Glamour Sounds Vol.1
  • 2006 Michael Ammer presents: Glamour Sounds Vol.2
  • 2007 Michael Ammer presents: Glamour Sounds Vol.3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.juergen-ziemer.de/2011/04/17/gib-gas-ich-hab-spas/ (Memento des Originals vom 24. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.juergen-ziemer.de
  2. Focus.de: Herr der Pistenhühner
  3. Michi und die Nackte auf dem Pferd
  4. MODELNACHT HAMBURG mit MICHAEL AMMER
  5. Jetzt lässt Ammer wieder die Hühner tanzen
  6. http://www.tvtoday.de/tv_aktuell/tv-news/tv-news-1922009-model-zicke-tessa-schaufelt-mist,3769254,ApplicationArticle.html
  7. Schenefelder Musiker dreht Video mit Michael Ammer
  8. „Das perfekte Promi-Dinner“ Hamburgs Party-König Michael Ammer (53) am Herd
  9. House meets Klassik: Michael Ammer übernimmt das Management von Ricardo G. Marinello (Memento des Originals vom 24. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.medialotse.com
  10. Der Partykönig hofft darauf, im Haus rauchen und gut essen zu können! (Memento des Originals vom 24. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sat1.de