Migjorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Migjorn
Die Lage der Comarca Migjorn auf der Insel Mallorca
Die Lage von Migjorn auf der Insel Mallorca
Basisdaten
Staat: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Balearische Inseln Balearische Inseln
Insel: Mallorca
Hauptort: Llucmajor
Fläche: 810,79 km²
Einwohner: 82.753 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte: 102 Einw./km²
Gemeinden: 5

Migjorn ist eine Landschaftszone (katalanisch: Comarca) auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Sie ist im Grunde die südliche Fortsetzung der Ebene Plà de Mallorca. Trotz des eher flachen Charakters der Region besitzt die südlichste Landschaft Mallorcas eine Erhebung über 500 Meter Meereshöhe. Auf dem 509 Meter hohen Puig Sant Salvador in der Gemeinde Felanitx befindet sich das Kloster Santuari de Sant Salvador. Der Berg ist die höchste Erhebung im südlichen Bereich der Serres de Llevant.

Mit der Stadt Campos besitzt Migjorn ein Zentrum eher ländlichen Charakters. Die Landwirtschaft spielt hier auch heute noch eine große Rolle. Eine Besonderheit sind die rund um den Ort kultivierten Kapernsträucher. Einen Gegensatz dazu bietet der Ort Colònia de Sant Jordi, der ehemalige Hafen von Campos. Neben dem sechs Kilometer langen Strand von Es Trenc wurde hier ein Touristenzentrum mit über 3000 Fremdenbetten errichtet. Bauruinen am nördlichen Teil von Es Trenc in der Siedlung ses Covetes zeugen vom Kampf gegen illegale Bebauung. Ein Gericht verfügte den Abriss der hier neben dem Strand ohne Genehmigung errichteten, halb fertiggestellten Häuser.

Die Küstenlinie des Migjorn reicht von S’Arenal im Westen, das zur Gemeinde Llucmajor gehört, bis nach Portocolom in der Gemeinde Felanitx. Jede Gemeinde der 75.899 Einwohner zählenden Region (Stand: 2007) hat Anteil an der Küste. An dieser wechseln sich flache felsige Abschnitte mit sandigen Buchten ab. Einige Küstenabschnitte, vor allem am Südkap, dem Cap de ses Salines, sind schwer erreichbar. Private Landbesitzer haben hier die Durchfahrt mittels Fahrzeugen, auch aus Naturschutzgründen, gesperrt.

Angrenzende Inselregionen sind im Nordosten Llevant, im Norden Plà de Mallorca und im Nordwesten die Inselhauptstadt Palma.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Cod INE Postleitzahl
Campos 10.862 149,69 73 07013 07630, 07639
Felanitx 17.780 169,79 105 07022 07200
Llucmajor 36.914 327,33 113 07031 07620
Santanyí 12.237 124,86 98 07057 07650
Ses Salines 4.960 39,12 127 07059 07638, 07640
Comarca Migjorn 82.753 810,79 102 –  – 

Strände und Buchten des Migjorn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cala Figuera

Gemeinde Felanitx

Gemeinde Santanyí

Gemeinde ses Salines

Gemeinde Campos

Gemeinde Llucmajor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Migjorn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien