Miika Lahti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FinnlandFinnland Miika Lahti Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. Februar 1987
Geburtsort Konnevesi, Finnland
Größe 188 cm
Gewicht 100 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #28
Schusshand Links
Spielerkarriere
2005–2016 JYP Jyväskylä
2016–2017 Kunlun Red Star
seit 2017 JYP Jyväskylä

Miika Lahti (* 6. Februar 1987 in Konnevesi) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit 2005 bei JYP Jyväskylä in der finnischen Liiga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Miika Lahti begann seine Karriere als Eishockeyspieler im Jahr 2005 bei JYP Jyväskylä, für die er bereits in der Jugend gespielt hatte. In seinem Rookiejahr erzielte der Angreifer in 43 Spielen acht Scorerpunkte, darunter vier Tore. Zudem kam er in drei Playoff-Spielen zum Einsatz. In der folgenden Spielzeit konnte Lahti seine Bilanz auf zwölf Scorerpunkte, darunter sechs Tore, in 44 Spielen steigern. Nachdem Lahti auch in der Saison 2007/08 regelmäßig für JYP auf dem Eis stand, kam er in der Saison 2008/09 zwar nur noch auf einen Assist in 16 Spielen in der SM-liiga und spielte den Großteil der Saison in der Mestis, der zweithöchsten finnischen Spielklasse, jedoch wurde er zum ersten Mal in seiner Karriere Finnischer Meister mit JYP Jyväskylä.

2012 gewann er einen weiteren Meistertitel mit JYP. In den folgenden vier Spielzeiten war er Assistenzkapitän seines Teams, ehe er von seinem Stammverein nach über 15 Jahren Zugehörigkeit an Kunlun Red Star aus der Kontinentalen Hockey-Liga ausgeliehen wurde. 2017 kehrte er zu JYP zurück.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Finnland nahm Lahti an den U18-Junioren-Weltmeisterschaften 2004 und 2005, sowie an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2007 teil.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]