Mount Pleasant (South Carolina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Pleasant
Die Arthur Ravenel Jr. Bridge verbindet Mount Pleasant mit Charleston
Die Arthur Ravenel Jr. Bridge verbindet Mount Pleasant mit Charleston
Lage von Mount Pleasant in South Carolina
SCMap-doton-MountPleasant.PNG
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Carolina
County:

Charleston County

Koordinaten: 32° 49′ N, 79° 51′ WKoordinaten: 32° 49′ N, 79° 51′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 67.843 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 625,3 Einwohner je km²
Fläche: 128,3 km² (ca. 50 mi²)
davon 108,5 km² (ca. 42 mi²) Land
Höhe: 3 m
Postleitzahlen: 29464-29466
Vorwahl: +1 843
FIPS:

45-48535

GNIS-ID: 1224770
Website: www.townofmountpleasant.com
Bürgermeister: Billy Swails

Mount Pleasant ist eine Stadt im Charleston County im US-Bundesstaat South Carolina, nördlich von Charleston, von der sie durch den Cooper River getrennt ist. 2010 hatte Mount Pleasant 67.843 Einwohner.

Nennenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pop-, R&B- und Dance-Sängerin Melanie Thornton wuchs in Mount Pleasant auf. Sie starb auf dem Rückflug von einem Konzert in Leipzig, beim Flugzeugabsturz des Crossair-Fluges 3597 am 24. November 2001 in der Schweiz. Beigesetzt wurde sie im Mount Pleasant Memorial Garden.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom Stadtgebiet von 128,3 km2 sind 108,5 km2 Land und 19,8 km2 (15,44 %) Wasser.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemäß der US-Volkszählung 2010, lebten in Mount Pleasant 67.843 Menschen in 19.025 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte lag bei 625,3 Einwohner je km2. 90,17 % der Bewohner waren Weiße, 7,25 % Afroamerikaner, 0,17 % Indianer, 1,18 % Asiaten, 0,02 % Hawaiianer, 0,39 % gehörten einer anderen Rasse an und 0,82 % gaben 2 oder mehr Rassen an. Latinos stellten 1,33 % der Bevölkerung.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quickfacts: Mount Pleasant (Englisch)