Mustafa Yumlu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mustafa Yumlu
Spielerinformationen
Geburtstag 25. Februar 1987
Geburtsort TrabzonTürkei
Größe 191 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1998−1999
1999–2003
2003–2006
Trabzon Aydınlıspor
Trabzonspor
Trabzon İdmanocağı
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2008
2006–2007
2008–
2008–2010
2015
Arsinspor
Trabzon Karadenizspor (Leihe)
Trabzonspor
1461 Trabzon (Leihe)
Eskişehirspor (Leihe)
31 (4)
29 (1)
57 (3)
95 (6)
13 (0)
Nationalmannschaft
2011– Türkei A2 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. August 2015

Mustafa Yumlu (* 25. September 1987 in Trabzon) ist ein türkischer Fußballspieler, der in der Süper Lig bei Trabzonspor unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Yumlu durchlief die Nachwuchsabteilungen der Vereine Trabzon Aydınlıspor, Trabzonspor, Trabzon İdmanocağı und startete anschließend zum Sommer 2006 seine Profikarriere Arsinspor. Nachdem er die Spielzeit 2006/07 als Leihspieler bei Trabzon Karadenizspor verbracht hatte, wechselte er zur neuen Saison zu Trabzonspor. Hier wurde er die ersten beiden Spielzeiten erneut an 1461 Trabzon verliehen und kehrte im Sommer 2010 zu Trabzonspor zurück, wo er sich seither als Abwehrspieler etablierte.

Nachdem Trabzonspor für die Saison 2014/15 Vahid Halilhodžić als neuen Cheftrainer verpflichtet hatte, verlor Yumlu, teilweise auch verletzungsbedingt, unter dem neuen Cheftrainer seinen Stammplatz. Ende Oktober 2014 wurde er von der Vereinsführung zusammen mit seinem Teamkollegen Zeki Yavru fristlos aus dem Mannschaftskader suspendiert.[1] Für die Rückrunde der Saison 2014/15 wurde Yumlu an den Ligarivalen Eskişehirspor ausgeliehen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

2011 wurde Yumlu in den Kader der zweiten Auswahl der Türkischen Nationalmannschaft und gab im Rahmen eines Freundschaftsspiels sein Länderspieldebüt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. trtspor.com.tr: "Yumlu ve Yavru neden kadro dışı bırakıldı?" (abgerufen am 30. Oktober 2104)