NDR Chor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der NDR Chor wurde 1946 gegründet und ist heute einer der führenden professionellen Kammerchöre in Deutschland. Seit der Spielzeit 2008/09 hat Philipp Ahmann die künstlerische Leitung des Ensembles inne.[1]

Der Chor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der NDR Chor wurde am 1. Mai 1946 vom damaligen NWDR in Hamburg gegründet und erhielt 1955 seinen heutigen Namen. In den ersten Jahren nach der Gründung lag der Schwerpunkt vor allem bei Rundfunkaufnahmen als Partner des NDR Sinfonieorchesters, begleitet von öffentlichen Aufführungen der erarbeiteten Werke. Dabei übernahm der Chor Pionieraufgaben: Er wirkte u. a. an der konzertanten Uraufführung von Arnold Schönbergs Oper Moses und Aron mit.

Die Gegenwartsmusik fand im NDR Chor jeher starke Berücksichtigung. Werke von Hans Werner Henze, Krzysztof Penderecki, György Ligeti und Karlheinz Stockhausen wurden vom NDR Chor aufgeführt, Leon Schidlowsky schrieb für den Chor 1996 sein Laudate.

Heute liegt der Schwerpunkt der Arbeit des NDR Chores neben Konzertauftritten und Rundfunkaufnahmen besonders mit Ensembles des NDR und als Partner aller anderen ARD-Chöre und -Sinfonieorchester vorwiegend auf der Auseinandersetzung mit anspruchsvoller A-cappella-Literatur aller Epochen.

Darüber hinaus engagiert sich der NDR Chor sehr im Bereich der Musikvermittlung. Mit Konzepten wie ‚Konzert statt Schule‘, der Veranstaltung von Familienkonzerten, musikalischen Besuchen in Schulen sowie Workshops mit Gesangsstudenten der norddeutschen Musikhochschulen, aber auch mit regelmäßigen Auftritten im gesamten Sendegebiet nimmt er seinen Kulturauftrag als Rundfunkchor wahr. Im April 2010 wurde dem Ensemble die Johannes-Brahms-Medaille der Stadt Hamburg für besondere Verdienste um das Hamburgische Musikleben und die Pflege des Kulturerbes von Johannes Brahms verliehen.[2]

2012 hatte unter der Leitung des Dirigenten und Komponisten Eric Whitacre das Mitsing-Projekt SINGING! in Hamburg Premiere, das seitdem jedes Jahr Hunderte Gastsänger mit dem NDR Chor zusammenbringt.[3]

Seit der Spielzeit 2008/09 ist Philipp Ahmann künstlerischer Leiter des Ensembles. Mit ihm wurde eine eigene Abonnement-Reihe ins Leben gerufen, die pro Saison vier thematisch geprägte Konzerte umfasst.

Liste der Chordirektoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NDR.de: "Philipp Ahmann neuer Chordirektor des NDR" [1]
  2. Hamburger Abendblatt: "Brahms-Medaille für den NDR Chor" [2]
  3. Verband Deutscher KonzertChöre: "Singing! 2013 NDR Hamburg" [3]
  4. Marcus Stäbler: 70 Jahre NDR Chor, NDR, mit Stand vom 4. November 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]