NGC 4533

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
NGC 4533
{{{Kartentext}}}
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
DSS-Bild von NGC 4533
Sternbild Jungfrau
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 34m 22,0s[1]
Deklination +02° 19′ 31″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ Scd / HII  [1]
Helligkeit (visuell) 13,8 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 14,5 mag [2]
Winkel­ausdehnung 2,1′ × 0,4′ [2]
Positionswinkel 161° [2]
Flächen­helligkeit 13,5 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0.005847 ± 0.000013  [1]
Radial­geschwin­digkeit 1753 ± 4 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(75 ± 5) ⋅ 106 Lj
(22,9 ± 1,6) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Ernst Tempel
Entdeckungsdatum 1877
Katalogbezeichnungen
NGC 4533 • UGC 7725 • PGC 41816 • CGCG 042-157 • MCG +01-32-102 • VCC 1557 • USGC U490 NED113
Aladin previewer

NGC 4533 ist eine Spiralgalaxie mit ausgedehnten Sternentstehungsgebieten vom Hubble-Typ Scd im Sternbild Jungfrau auf der Ekliptik. Sie ist schätzungsweise 75 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt und hat einen Scheibendurchmesser von etwa 50.000 Lj. Unter der Katalognummer VCC 1557 ist sie als Mitglied des Virgo-Galaxienhaufens gelistet.
Im gleichen Himmelsareal befinden sich u. a. die Galaxien NGC 4527, NGC 4536, NGC 4544, IC 3474.

Das Objekt wurde im Jahr 1877 von Ernst Wilhelm Leberecht Tempel entdeckt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: NGC 4533 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d e SEDS: NGC 4533
  3. Seligman