NGC 6741

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 6741
Der planetarische Nebel NGC 6741, aufgenommen mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
Der planetarische Nebel NGC 6741, aufgenommen mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
Sternbild Adler
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 19h 00m 02,3s [1]
Deklination -00° 31′ 23″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 11 mag [1]
Winkelausdehnung Hauptteil: ca. 7″ × 5″
sphärischer Halo: ca. 15″
Zentralstern
Scheinbare Helligkeit (20,09 ± 0,05) mag 
Physikalische Daten
Entfernung ca. 7000 Lj
(ca. 2000 pc) 
Durchmesser ca. 0,04 pc × 0,02 pc × 0,02 pc
Alter ca. 1400 Jahre
Geschichte
Entdeckung Edward Charles Pickering
Datum der Entdeckung 19. August 1882[2]
Katalogbezeichnungen
 NGC 6741 • PK 33 −2° 1 • PN G033.8-02.6

NGC 6741, im Englischen auch Phantom Streak Nebula, ist ein planetarischer Nebel, der sich rund 7000 Lichtjahre entfernt im Sternbild Adler befindet. Er wurde 1882 durch Edward Charles Pickering entdeckt.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b SIMBAD Astronomical Database. In: Results for NGC 6741. Abgerufen am 21. September 2010.
  2. https://cseligman.com/text/atlas/ngc67.htm#6741