Nadine Kösters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nadine Kösters (* 5. April 1995)[1] ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre ersten Rollen spielte Kösters mit 11 Jahren, nachdem sie bereits in kirchlichen Theatergruppen mitgewirkt hatte. Ihr Abitur schloss sie am Abtei-Gymnasium Brauweiler mit einem Notendurchschnitt von 1,0 ab.[2] Im Herbst 2014 begann sie ein Studium der Psychologie in Köln, wo sie aktuell mit ihren Eltern lebt.[3]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Angaben auf der Fanseite Herzensbrecher-Wiki
  2. Bericht im OK-Magazin
  3. Interview zum Tatort "Ohnmacht"