Nationale A 1982/83

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nationale A
◄ vorherige Saison 1982/83 nächste ►
Meister: Sporting Hockey Club Saint Gervais
Absteiger: Club des patineurs lyonnais
• Nationale A  |  Nationale B ↓  |  Nationale C ↓↓

Die Saison 1982/83 war die 61. Spielzeit der Nationale A, der höchsten französischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt vierten Mal in der Vereinsgeschichte der Sporting Hockey Club Saint Gervais. Der Club des patineurs lyonnais stieg in die zweite Liga ab.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zwölf Mannschaften absolvierten in der Hauptrunde jeweils 22 Spiele. Die acht bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Finalrunde, in der der Meister ausgespielt wurde. Die Punkte aus der Hauptrunde wurden in die Finalrunde übernommen. Die vier Letztplatzierten mussten in der Relegation gegen die vier besten Zweitligisten antreten. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es ein Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Sporting Hockey Club Saint Gervais 22 17 2 3 195 106 36
2. Chamonix Hockey Club 22 15 4 3 153 96 34
3. Ours de Villard-de-Lans 22 14 3 5 109 74 31
4. CSG Grenoble 22 14 2 6 130 71 30
5. Gap Hockey Club 22 11 5 6 136 121 27
6. ASG Tours 22 9 4 9 104 105 22
7. Club des Sports de Megève 22 9 3 10 106 102 21
8. Viry-Châtillon Essonne Hockey‎ 22 9 3 10 107 111 21
9. Image Club d’Épinal 22 7 1 14 87 148 15
10. Diables Rouges de Briançon 22 5 3 14 87 139 13
11. Club des patineurs lyonnais 22 3 2 17 86 150 8
12. HC Amiens Somme 22 2 2 18 95 172 6

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Sporting Hockey Club Saint Gervais 36 28 3 5 120 73 59
2. CSG Grenoble 36 25 3 8 88 47 53
3. Chamonix Hockey Club 36 22 5 9 87 84 49
4. Viry-Châtillon Essonne Hockey‎ 36 19 3 14 105 82 41
5. Ours de Villard-de-Lans 36 15 5 16 44 91 35
6. Club des Sports de Megève 36 15 4 17 87 82 34
7. Gap Hockey Club 36 14 6 16 69 115 34
8. ASG Tours 36 11 7 18 67 93 29

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. Diables Rouges de Briançon 14 11 0 3 111 58 22
2. Hockey Club de Caen 14 10 1 3 96 51 21
3. HC Amiens Somme 14 10 0 4 106 63 20
4. Image Club d’Épinal 14 9 1 4 90 61 19
5. Club des patineurs lyonnais 14 5 0 9 54 69 10
6. Français Volants 14 4 0 10 66 110 8
7. Ducs de Dijon 14 3 1 10 70 125 7
8. Anglet Hormadi Élite 14 2 1 11 43 99 5

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]